Werbung:
Werbung:

Werbung:
Werbung:

Erfolgreiche Begleithundeprüfung in Erbstadt

Am Samstag, dem 22. Oktober 2022 fand auf dem Vereinsgelände des Hundesportvereins
Nidderau-Erbstadt bei noch etwas frischen Morgentemperaturen, eine Begleithundeprüfung
statt. Diese Prüfung ist Voraussetzung, um in verschiedenen Hundesportarten an
Wettkämpfen bzw. Turnieren teilnehmen zu dürfen.
7 Teams –darunter eine externe Starterin- bestehend jeweils aus Hund und Mensch, stellten
sich der Herausforderung und traten zur Prüfung an. Prüferin an diesem Tag war
Leistungsrichterin Kirsten Döpp. Als Prüfungsleiterin und Trainerin stand Gabriele Scheiber
ihren reichlich aufgeregten Prüflingen zur Seite.
Zu Beginn musste von den Prüflingen – natürlich nur vom menschlichen Teil des jeweiligen
Teams – noch eine schriftliche Sachkundeprüfung abgelegt werden. Hier wird das Wissen
über Hunde und deren Verhalten abgefragt. Alle Prüflinge haben diesen Teil problemlos
bestanden.
Nach der Chipkontrolle, diese wird gemacht, um sicherzustellen, dass auch der richtige Hund
zur Prüfung antritt, erfolgte die Unbefangenheitsprobe – hier wurde wiederrum ebenso wie
bei der Chipkontrolle – natürlich nur der vierbeinige Teil des Teams überprüft. Alle Hunde
zeigten vorbildliches Verhalten und durften zum Praxisteil antreten.
Danach ging es auf den Übungsplatz, um den Gehorsamsteil zu zeigen. Dieser beinhaltet
Leinenführigkeit und Freifolge, außerdem das Durchlaufen durch eine Menschengruppe, Sitz
und Platzübungen und das Ablegen des Hundes unter Ablenkung. Sechs Teams erreichten
die erforderliche Punktzahl und konnten den nächsten Prüfungsteil in Angriff nehmen.
Die Hunde wurden dann im sogenannten Verkehrsteil verschiedenen Alltagssituationen
ausgesetzt und mussten Nervenstärke beweisen. Es kam zu Begegnungen mit Joggern,
Radfahrern, anderen Hunden und Autofahrern, die nach dem Weg fragten.
Folgende Teams des HSV Erbstadt haben die Prüfung erfolgreich abgelegt:
Pauline Deisenroth mit Luna, Ursel Claußen-Erb mit Aiko, Laura Mecklenburg mit Baby,
Monika Rode mit Litty und Laura Müller mit Pepe.
Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Begleithundeprüfung!
Auch an unsere externes Team Barbara Boeckh mit Aston alfa Slénis herzlichen
Glückwunsch.

Der Vorstand des HSV Erbstadt bedankt sich bei allen Helfern im Vorder- als auch im
Hintergrund, der Küche, den Sportlerinnen und Sportlern sowie deren Familien, die sicherlich
die Anspannung in den Tagen zuvor erleben mussten. Ebenso danken wir der
Leistungsrichterin Kirsten Döpp für die sachliche Bewertung der Hunde und einen positiven
menschlichen Umgang.
Nun kann das Hundesportleben richtig beginnen. Wir würden uns freuen, den einen oder
anderen nun im Training oder auf Wettkämpfen wieder zu sehen, um die bisher erbrachte
Leistung zu unterstreichen und natürlich weiter auszubauen. Alles Gute für Euch!
Der 1997 gegründete Hundesportverein bietet ein vielseitiges Trainingsprogramm von Agility,
Rallye Obedience, Longieren, THS, Dogdancing bis zur Junghunde-Gruppe und der
Welpenschule an. Informationen auf der Homepage www.agility-nidderau.de
Sabine Dietz/ Pressewartin

Quelle: Hundesportverein Nidderau-Erbstadt

 

Weitere Meldungen zu Gebiet 1 hier

Werbung:

Werbung:

Werbung:
Werbung:
Werbung:

Werbung:

Werbung:
Werbung:

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen Corona Sachstand und Polizei Berichte hier 

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

Main-Kinzig-Echo-MKK-Nachrichten-Polizeibericht 2
Unfall mit sechs Verletzten - Schöneck
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung20221128_Deko für Rathausbaum B2
Handgefertigter Christbaumschmuck Kita- und Hortkinder dekorieren den Weihnachtsbaum vor dem Maintaler Rathaus
Polizei
Mehrere Verletzte und hoher Schaden nach Unfall auf Bundesstraße - Nidderau/Heldenbergen
Main-Kinzig-Echo-MKK-Nachrichten-Polizei Fahndung
Unfallflucht: Wer beschädigte die beiden geparkten Fahrzeuge? - Nidderau/Eichen
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungIMG_8079
Minifeuerwehr Schöneck: Kleine Bäcker, große Plätzchen im Ortsteil Kilianstädten
Werbung:
Werbung:
Werbung:

Werbung: