Werbung:
Werbung:

Werbung:

Mann erlitt Kopfplatzwunde – Wer kann Hinweise geben? – Dreieich/Dreieichenhain

Mann erlitt Kopfplatzwunde – Wer kann Hinweise geben? –
Dreieich/Dreieichenhain

(jm) Nach einer gefährlichen Körperverletzung am Freitagmorgen im Zeisigweg, bei
der ein 46 Jahre alter Mann verletzt wurde, die Polizei fahndet nach dem
unbekannten Angreifer und sucht weitere Zeugen. Nach ersten Erkenntnissen lief
der Dreieicher gegen 9.05 Uhr einen Fußweg im Bereich der 40er-Hausnummern
entlang, als ihn ein Unbekannter offensichtlich mit einem Stein angriff. Dabei
erlitt er eine Kopfplatzwunde und kam zur weiteren Behandlung in eine Klinik.
Bei dem Angreifer soll es sich um einen 20 bis 25 Jahre alten und 1,75 bis 1,80
Meter großen Mann mit dunkelblonden Haaren gehandelt haben. Er hatte ein
schmales Gesicht und trug eine schwarze Hose sowie eine schwarze Daunenjacke.
Offenbar flüchtete er in Richtung Landsteinerstraße. Die Hintergründe sind noch
unklar. Weitere Hinweise nimmt die Polizei Langen unter der Rufnummer 06103
9030-0 entgegen.

Quelle: Polizei Hessen

 

Weitere Blaulicht Meldungen hier

Werbung:
Werbung:
Werbung:

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen Corona Sachstand und Polizei Berichte hier 

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

Werbung:
Werbung:

Werbung: