Werbung:
Werbung:

Werbung:
Werbung:

Wer kann Hinweise zur Unfallflucht auf der Landesstraße 3117 geben? – Neu-Isenburg

Wer kann Hinweise zur Unfallflucht auf der Landesstraße 3117 geben? –
Neu-Isenburg

(fg) Am Sonntagmorgen führte ein Busfahrer auf der Landesstraße 3117 eine
Gefahrenbremsung durch, infolgedessen eine schwangere Businsassin stürzte und
zur weiteren Behandlung umgehend in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Laut
des Busfahrers war dieser gegen 7.50 Uhr auf der Landesstraße 3117 unterwegs,
als plötzlich ein schwarzer Ford Fiesta vor dem Bus nach rechts habe einscheren
wollen. Durch dieses Manöver habe er ausweichen müssen und sei plötzlich mit der
Schutzplanke kollidiert. Anschließend habe er eine Gefahrenbremsung
durchgeführt, wobei eine Passagierin gestürzt sei. Der am Bus entstandene
Sachschaden beträgt rund 2.000 Euro. Die Ermittler der Unfallfluchtgruppe suchen
nun Zeugen, die Hinweise zum Unfallgeschehen sowie dem davongefahrenen
Kleinwagen geben können und bitten diese, sich unter der Rufnummer 06183 91155-0
zu melden.

Quelle: Polizei Hessen

 

Weitere Blaulicht Meldungen hier

Werbung:

Werbung:
Werbung:
Werbung:

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen Corona Sachstand und Polizei Berichte hier 

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

Werbung:
Werbung:

Werbung:
Werbung: