MKK-Echo

Radfahrer bei Unfallflucht verletzt – Wächtersbach

Radfahrer bei Unfallflucht verletzt – Wächtersbach

(jm) Nachdem ein Radfahrer am vergangenen Dienstagmorgen (4.10.2022) bei einem
Unfall auf der Bundesstraße 276 schwer verletzt wurde, sucht die Polizei nach
dem Unfallverursacher. Kurz nach 6 Uhr befuhr der 43-jährige Mountainbiker die
Bundesstraße von Hesseldorf nach Neudorf. Vor der Einmündung Kleegartenstraße in
Höhe einer Fußgängerquerungshilfe soll ein Unbekannter den Radler beim Überholen
abgedrängt haben, allerdings ohne, dass es zu einer Berührung kam. Daraufhin
stürzte der 43 Jahre alte Wächtersbacher auf den Bordstein. Dabei zog sich der
Radfahrer eine Kopfverletzung zu und kam mit einem Rettungswagen in eine Klinik.
Der Wagen, bei dem es sich um einen Kombi handeln soll, fuhr weiter. Zeugen, die
den Unfall beobachtet haben oder Hinweise auf den Verursacher geben können,
melden sich bitte unter der Rufnummer 06183 91155-0 bei den
Unfallfluchtermittlern in Langenselbold.

Quelle: Polizei Hessen

 

Weitere Blaulicht Meldungen hier

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen Corona Sachstand und Polizei Berichte hier 

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

Polizei
Radfahrer von Auto erfasst und leicht verletzt - Gründau/Lieblos
Polizeimotorräder kurz vor dem Rundkurs
Präventionsstand der Polizei beim "Anlassen" in Niedergründau
Blitzer
Geschwindigkeitskontrollstellen für die 17. Kalenderwoche 2024
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungFreibad Vorverkauf Saisonkarten Luftaufnahme
Freibad: Ermäßigte Saisonkarten jetzt vorbestellen
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungD56A4096
Start frei für den 11. „i-Lauf“ der Lebenshilfe Gelnhausen am 21. April 2024
PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com