Werbung:
Werbung:

Werbung:

Jugendlicher auf Straße überfallen – Bad Soden-Salmünster

Jugendlicher auf Straße überfallen – Bad Soden-Salmünster

(cl) Ein 15-Jähriger aus Salmünster ist am Montagabend, gegen 20.35 Uhr, in der
Frankfurter Straße von einem Unbekannten ausgeraubt worden. Der Jugendliche lief
in Richtung Weinstraße, als er von dem etwa 18 Jahre alten Täter in Höhe
Rückmühlenweg zunächst in ein Gespräch verwickelt wurde. Urplötzlich soll der
Täter dann den 15-Jährigen geschlagen und seine Wertsachen gefordert haben. Das
Opfer übergab seine Geldbörse samt Inhalt, woraufhin der Unbekannte in Richtung
Weinstraße flüchtete.

Der Täter wird als junger Mann mit schlanker, sportlicher
Statur mit kurzen, schwarzen Haaren (Boxerschnitt) beschrieben. Er soll während
der Tatausführung eine schwarze Jacke und schwarze Jogginghose mit eventuell
weißer Schrift auf der Seite getragen haben. Der Überfallene blieb unverletzt.
Die Kripo Gelnhausen bittet um Hinweise unter der Rufnummer 06051 827-0.

Quelle: Polizei Hessen

 

Weitere Blaulicht Meldungen hier

Werbung:

Werbung:
Werbung:
Werbung:
Werbung:

Werbung:

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen Corona Sachstand und Polizei Berichte hier 

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

Polizei
Täter auf der Flucht: Polizei sucht Zeugen - Schlüchtern
Main-Kinzig-Echo-MKK-Nachrichten-Polizei Fahndung
Wo ist Karl-Theodor Hahn? - Schlüchtern
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungBild Telefonanlage
Bessere Erreichbarkeit durch neue Telefonanlage
Main-Kinzig-Echo-MKK-Nachrichten-police-2817132_1920
Blitzermeldung: Kommen Sie gut an!
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung2022-11-19 Brand Gartenhütte Salmünster 12
Brand einer Gartenhütte in Salmünster
Werbung:
Werbung:

Werbung: