Werbung:

Werbung:
Werbung:

Bruchköbel: Weihnachtsbäume gesucht

Bauhof holt geeignete Bäume ab

Die Stadt Bruchköbel sucht auch in diesem Jahr wieder Fichten oder Tannen, damit
die öffentlichen Plätze in Bruchköbel und seinen Stadtteilen in der Adventszeit
weihnachtlich dekoriert werden können.
Infrage kommen schön gewachsene Nadelbäume mit einer Länge von 6 bis 10
Metern. Wer auf seinem Grundstück einen entsprechenden Baum besitzt und
diesen der Stadt spenden möchte, kann sich beim städtischen Bauhof unter Tel:
06181-975 255 melden.
Die angebotenen Nadelbäume werden auf ihre Eignung geprüft und die Fällung
sowie der Abtransport nach Abstimmung mit den Grundstückseigentümern vom
Bauhof der Stadt Bruchköbel übernommen.
Mitarbeiter des Bauhofs schmücken die Bäume dann festlich und stellen sie vor
dem ersten Adventswochenende auf, so dass sich alle Bürger an dem
weihnachtlichen Anblick erfreuen können.
Quelle: Sylvia Braun

 

Weitere Meldungen zu Gebiet 1 hier

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen Corona Sachstand und Polizei Berichte hier 

Werbung:
Werbung:
Werbung:

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

blaulicht
Unfallflucht mit hohem Schaden - Polizei bittet um Hinweise - Maintal/Wachenbuchen
Main-Kinzig-Echo-MKK-Nachrichten-police-2817132_1920
In Friedhofskapelle eingedrungen - Nidderau/Ostheim
Main-Kinzig-Echo-MKK-Nachrichten-Polizeibericht 2
Baumaterialien von Lagerplatz gestohlen - Nidderau/Windecken
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung2022-11-22 PM Heinrich-Böll-Schule
Antrittsbesuch bei der neuen Schulleiterin der Heinrich-Böll-Schule in Bruchköbel
Main-Kinzig-Echo-MKK-Nachrichten-Polizeibericht 2
Zeugensuche nach Unfallflucht auf der Landesstraße 3205 - Maintal
Werbung:
Werbung:

Werbung: