Werbung:

Werbung:

Werbung:
Werbung:

Zeugensuche: Raub auf Bekleidungsgeschäft – Hanau/Klein-Auheim

Polizei

Zeugensuche: Raub auf Bekleidungsgeschäft – Hanau/Klein-Auheim

(fg) Am Dienstagmorgen kam es kurz vor 10 Uhr zu einem bewaffneten Raubüberfall
auf ein Bekleidungsgeschäft in der Geleitstraße (60er-Hausnummern) in
Klein-Auheim. Ersten Erkenntnissen zufolge betrat der Täter das
Bekleidungsgeschäft und forderte im Kassenbereich unter Vorhalt einer
Schusswaffe die Herausgabe von Geld. Nachdem er das Bargeld erhalten hatte,
flüchtete der Unbekannte mit einem Fahrrad in Richtung Steinheim. Der 30 bis 40
Jahre alte Mann, der einen Vollbart hatte, soll laut eines Zeugenhinweises
auffällig klein gewesen sein; die Körpergröße wird auf rund 1,60 Meter
geschätzt. Des Weiteren hatte der Mann eine kräftige Statur, trug eine dunkle
Fleece Jacke sowie eine schwarze Basecap. Er hatte eine Umhängetasche dabei.
Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06181 100-123 bei der
Kriminalpolizei zu melden.

Quelle: Polizei Hessen

 

Weitere Blaulicht Meldungen hier

Werbung:

Werbung:

Werbung:
Werbung:

Werbung:
Werbung:
Werbung:
Werbung:

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen Corona Sachstand und Polizei Berichte hier 

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

Main-Kinzig-Echo-MKK-Nachrichten-Verkehrsunfall
Zwei Unfallbeteiligte gesucht! - Warnbake auf Fahrbahn geschoben - Autobahn 45 und 66 / Hanauer Kreuz
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung254119V
Bis Weihnachten überwacht ein Sicherheitsdienst die städtischen Parkhäuser
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungGrußwort Adventsmarkt - Bild Neumann
Grußwort der Bürgermeisterin zum Adventsmarkt
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungMelodivas_ Adventskonzert
Melodivas laden zum Adventskonzert ein
Hanau
Hessens größter Adventskalender strahlt wieder in Hanau
Werbung:
Werbung:

Werbung:

Werbung: