Jannik Trunk

Jannik Trunk

Langenselbold: Feuer in Gewerbebetrieb, Menschenleben in Gefahr

Werbung:

(de) Noch auf der Rückfahrt von der vorherigen Unfallstelle wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Langenselbold zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einem Gewerbetrieb in der Straße “Am Bahnhof” in Langenselbold alarmiert. Durch die ersten Einsatzkräfte konnte festgestellt werden, dass es im Bereich eines Wärmeofens zu einer Überhitzung kam, der eine entsprechende Verrauchung der Werkshalle zur Folge hatte. Da zu diesem Zeitpunkt der Aufenthaltsort eines Mitarbeiters der Firma noch unbekannt war, wurde eine Erhöhung des Alarmstichworts auf Feuer mit Menschenleben in Gefahr veranlasst und weitere Einsatzkräfte hinzugezogen. Nach gründlicher Absuche des Betriebs mit mehreren Atemschutztrupps konnte ausgeschlossen werden, dass sich noch eine Person im Gebäude befindet. Der überhitzte Ofen wurde mit einem Rohr gekühlt und die Halle entraucht. Nach rund eineinhalb Stunden konnte der Einsatz für 35 Feuerwehrleute mit neun Fahrzeugen beendet werden.
Quelle: Dennis Ernst
Weitere Blaulicht Meldungen hier

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen Corona Sachstand und Polizei Berichte hier 

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

Diesen Beitrag teilen:

Facebook
Twitter
LinkedIn
Email
WhatsApp

Werbung: