Nino Allert

Sperrung der Bleichstraße in Wachenbuchen

maintal

Werbung:

Keine Weiterfahrt nach Hanau-Mittelbuchen und zur Abfallsammelstelle möglich

 

Im Zuge der umfangreichen Baumaßnahme im Bereich der Mittelbucher Straße in Wachenbuchen stehen nun Kanal- und Straßenbauarbeiten an der Kreuzung von L 3195 und Bleichstraße an. Dazu ist eine Sperrung der Bleichstraße erforderlich. Dies hat zur Folge, dass weder eine Weiterfahrt nach Mittelbuchen, noch zur Abfallsammelstelle möglich ist. Die Abfallsammelstelle bleibt deshalb vom 17. August bis einschließlich 17. September geschlossen.

 

Eine überörtliche Umleitung des motorisierten Verkehrs von und nach Mittelbuchen wurde bereits zu Beginn der Bauarbeiten im Frühjahr eingerichtet und hat nach wie vor Bestand. Sie führt über die Dorfelder Straße /K 872 in Richtung Niederdorfelden und die L 3008 über Schöneck nach Mittelbuchen sowie in umgekehrter Fahrtrichtung.

Bürger*innen, die Abfälle wie Grünschnitt, Bauschutt, Alt-Metall, CDs, Energiesparlampen, Korken, Haushaltsbatterien, etc. entsorgen möchten, werden gebeten, eine der anderen Maintaler Abfallsammelstellen zu nutzen:

Dörnigheim, Otto-Hahn-Straße 7

Mittwoch:        13 bis 17 Uhr

Freitag:           14 bis 17 Uhr

Samstag:        9 bis 15 Uhr

Bischofsheim, verlängerte Jahnstraße

Mittwoch:        13 bis 17 Uhr

Freitag:           14 bis 17 Uhr

Samstag:        9 bis 15 Uhr

Bischofsheim, verlängerte Hochstraße (Am Wartbaum)

Samstag:        9 bis 15 Uhr

Hochstadt, asphaltierter Feldweg hinter dem Festplatz

Mittwoch:        13 bis 17 Uhr

Freitag:           14 bis 17 Uhr

Samstag:        9 bis 15 Uhr

 

Weitere Informationen zur städtischen Abfallwirtschaft finden sich auf der Homepage unter www.maintal.de/abfall. Bei Fragen ist Sarah Dutiné vom Fachdienst Umwelt – Abfallwirtschaft erreichbar unter Telefon  06181 400-200 oder per E-Mail an abfall@maintal.de. Sprechzeiten sind immer von Montag bis Freitag zwischen 8 und 12 Uhr und zusätzlich Mittwoch zwischen 13 und 17 Uhr.

 

Quelle: Stadt Maintal

Diesen Beitrag teilen:

Facebook
Twitter
LinkedIn
Email
WhatsApp

Werbung: