MKK-Echo

Mann vor Cafe verletzt – Ermittlungen zum Angreifer dauern an – Hanau/Steinheim

Fahndung

Nach einer Körperverletzung am späten Sonntagnachmittag in der
Otto-Hahn-Straße sind den Ermittlern der Dezentralen Ermittlungsgruppe
Großauheim schon einige Zeugen bekannt, die zur Klärung des Falls noch angehört
werden müssen. Nach ersten Erkenntnissen ereignete sich kurz vor 18 Uhr
folgendes: Ein 41-Jähriger geriet im Eingangsbereich des Cafes mit einem 20 bis
30 Jahre alten Mann in Streit. Infolgedessen schlug der etwa 1,80 Meter große
und athletisch gebaute Unbekannte unvermittelt auf den 41-Jährigen ein. Der
Geschädigte aus Alzenau kam mit Verdacht auf Nasenbein- sowie Kieferbruch in
eine Klinik. Der Täter, der einen Dreitagebart hatte und mit einer kurzen Hose
sowie einem grauen T-Shirt bekleidet war, entfernte sich mit seinem Begleiter,
der in etwa gleich alt und groß ist sowie kurze dunkle Haare hatte. Die
Ermittlungen zu beiden Personen dauern an.

Quelle: Polizei Hessen

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

Blitzer
Geschwindigkeitskontrollstellen für die 16. Kalenderwoche 2024
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung001_Vorher_CAR_WASH_CENTER_HU - ohne Kfz KZ
Autowäsche: Wo ist das Putzen überhaupt erlaubt?
Blitzer
ROADPOL - Speedmarathon am 19.04.2024
Unbekannter Räuber Bild 1
Öffentlichkeitsfahndung nach Raubüberfall: Wer kennt den Unbekannten?
Vermisste Nora Huth
Vermisstensuche: Wo ist die 14-jährige Nora Huth?
PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com