Redaktion MKK Echo

Redaktion MKK Echo

Abschied von der Kita

Werbung:

Erlebnisreiche Woche für die Vorschulkinder der Kita „Höchster Frösche“

In diesem Sommer mussten die Vorschulkinder der städtischen Kindertagesstätte „Höchster Frösche“ Abschied von ihrer Betreuungseinrichtung nehmen. Nach den großen Ferien werden sie eingeschult, dann beginnt ein neuer Lebensabschnitt. Um ihnen den Abschied zu erleichtern, organisierte das Erzieher:innen-Team eine Vorschulwoche mit vielen spannenden, unterhaltsamen und lehrreichen Erlebnissen. Die Woche begann mit Schul-Spielen und die Mädchen und Jungen durften ihre Schultaschen präsentieren. Am nächsten Tag ging es mit dem Zug nach Wächtersbach. Für einige war das die erste Zugfahrt ihres Lebens und somit ungeheuer spannend. In Wächtersbach steuerten die „Frösche“ die Eisdiele an und ließen sich die Süßigkeiten schmecken. Nach einer Waldwanderung mit Besuch der Alpakas in Höchst stand im Rahmen der Vorschulwoche eine erlebnisreiche Fahrt mit dem Reisebus ins Schloss Freudenberg in Wiesbaden an. Schloss Freudenberg ist ein Erfahrungsfeld zur Entfaltung der Sinne und des Denkens – und das ist an etwa 170 Stationen im Schloss und im dazugehörigen Park möglich. An den Stationen werden den Besuchern spielerisch Naturphänomene wie Gleichgewicht, Schwerkraft, Licht und Finsternis, Klang und Resonanz nahegebracht. Dunkel-Bar und Dunkelgang, Barfußpfad, Klangraum, Schattenspiele, Feuerstellen und viele Bewegungsmöglichkeiten runden die Erlebniswelt ab.

Viel Spaß hatten die Kinder am nächsten Tag bei der Theatervorstellung des Märchens „König Drosselbart“ mit dem Theater Mittendrin. Abends traf sich die Gruppe zum Abschlussabend mit Pizza essen, Schatzsuche, Erzähltheater Kamishibai und Nachtwanderung. Anschließend übernachteten die Mädchen und Jungen in der Kita. Am nächsten Morgen holten die Eltern ihre Sprösslinge ab und wurden mit einem Lied überrascht, das die Vorschulgruppe einstudiert hatte. Dann wurden die Kinder der Reihe nach von den Erzieher:innen auf einer großen Turnmatten symbolisch aus der Kita „rausgeschmissen“. Damit endete eine aufregende Vorschulzeit, die die Kinder sehr genossen haben.

Quelle: KH

Diesen Beitrag teilen:

Facebook
Twitter
LinkedIn
Email
WhatsApp

Werbung: