MKK-Echo

Zeugensuche! Räuber mit Schusswaffe überfällt Tankstelle – Hasselroth/Neuenhaßlau

Fahndung

Nach einem Überfall auf eine Tankstelle in der Bahnhofstraße am späten
Montagabend sucht die Polizei nach einem 20 bis 30 Jahre alten, etwa 1,85 Meter
großen Räuber. Der als schmal beschriebene Unbekannte mit lockigen schwarzen
Haaren hatte um kurz vor 22 Uhr mit vermummten Gesicht den Verkaufsraum betreten
und unter Vorhalt einer schwarzen Schusswaffe die Herausgabe von Bargeld von dem
31-jährigen Kassierer gefordert. Das Geld, mehrere hundert Euro, ließ er sich in
seinen schwarzen Rucksack packen; anschließend flüchtete er in Richtung
Ortsausgang. Bekleidet war der Kriminelle mit einem schwarzen Kapuzenpullover,
einer dunklen Jeans sowie einer Basecap. Die Kriminalpolizei hat sich Fall
bereits angenommen und bittet nun um weitere Zeugenhinweise unter der Rufnummer
06181 100-123.

Quelle: Polizei Hessen

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungMikrohaus-bereit-zum-Transport-85dc126273532382da4ee7ffb2dd443e
Mikrohäuser als Wohnkonzept in Rodenbach
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung2024Tage-der-Orientierung-d645f70b05719e7ff351649d6837f29f
Tage der Orientierung der Kopernikusschule Freigericht:Wie sieht meine Zukunft aus? Wie nutze ich meine Zeit? Wer will ich sein?
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungGruppenfoto-Museum-0e64277a0bc4eb0de626a0f2de07148f
Neuberger Singlegruppe im Gerippte Museum in Hanau
Blitzer
Geschwindigkeitskontrollstellen für die 16. Kalenderwoche 2024
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung001_Vorher_CAR_WASH_CENTER_HU - ohne Kfz KZ
Autowäsche: Wo ist das Putzen überhaupt erlaubt?
PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com