Redaktion MKK Echo

Redaktion MKK Echo

Spende für Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Hanau

Werbung:

Vor fünf Jahren öffnete der Kinderkleiderladen des DRK-Kreisverbandes Hanau im „Louis Appia Rotkreuz-Forum Hanau“, dem ehemaligen Heizwerk der Hutier-Kaserne im Lamboy, erstmalig seine Pforten. Nun konnten Kreisvorsitzende Iris Schröder und Kerstin Kössler, Leiterin des DRK-Kinderkleiderladens, wieder einmal einen Scheck aus den Verkaufserlösen von gespendeter Second-Hand-Kinderkleidung sowie Spielwaren an einen gemeinnützigen Hilfsverein übergeben. Waren die ersten Spenden unter anderem den Vereinen „Sterntaler e.V.“ zur Unterstützung der Kinderklinik am Klinikum Hanau und der „Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e.V.“ sowie dem Albert-Schweitzer-Kinderdorf Hanau und dem „Frauenhaus Hanau“ zu Gute gekommen, freute sich nun Sabrina Schwanebeck vom „Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst Hanau“ über 500,- Euro für ihre Einrichtung.

Der Ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst Hanau begleitet Kinder und Jugendliche und junge Erwachsene mit einer lebensverkürzenden oder lebensbedrohlichen Erkrankung. Qualifizierte ehrenamtliche Mitarbeitende unterstützen und entlasten die gesamte Familie im häuslichen Umfeld. „Ziel ist es, die Lebensqualität der betroffenen Kinder oder Jugendlichen und ihrer Familien zu verbessern. Die ehrenamtlichen Mitarbeitenden begleiten die gesamte Familie ab der Diagnose, im Sterben und über den Tod hinaus. Sie orientieren sich dabei an den Bedürfnissen der Familien, für die das Angebot kostenfrei ist“ erläuterte Schwanebeck die Arbeit des Vereins.

Der DRK-Kinderkleiderladen, der sich gut etabliert hat und in dem jeder einkaufen kann, lebt durch den Einsatz von Ehrenamtlichen sowie durch Kleiderspenden, die nicht im Reißwolf landen. Mit den Verkaufserlösen will der DRK-Kreisverband Hanau auch in Zukunft gezielt Projekte oder Einrichtungen für Kinder unterstützen.

DRK-Kinderkleiderladen – Lamboystr./Ecke Johann-Carl-Koch-Str., Hanau – Tel. 06181 – 304 1831 – Kostenlose Parkplätze direkt vor der Tür – www.drk-hanau.de

Quelle: DRK Hanau

Diesen Beitrag teilen:

Facebook
Twitter
LinkedIn
Email
WhatsApp

Werbung: