MKK-Echo

An der Ampel gewartet: Wer beschädigte die Heckscheibe? – Hanau

Fahndung

Wegen Sachbeschädigung sowie gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr
zum Nachteil einer 41 Jahre alten Frau ermittelt derzeit die Polizei in Hanau.
Die Hanauerin war am Montagnachmittag gegen 17.45 Uhr mit ihrem schwarzen Tesla
Model 3 in der Straße “Am Steinheimer Tor” unterwegs, als sie in Höhe der
Kreuzung zum Postcarré an einer rotzeigenden Ampel anhalten musste. Plötzlich
hörte sie einen Schlag an ihrem Wagen; gleichzeitig wurde sie von einem anderen
Verkehrsteilnehmer darauf aufmerksam gemacht, dass gerade jemand etwas gegen ihr
Fahrzeug geworfen hatte. Durch den Wurf mit dem noch unbekannten Gegenstand
wurde die Heckscheibe des Tesla beschädigt. Der Hinweisgeber fuhr dann jedoch
weiter. Da er wichtiger Zeuge sein könnte bittet ihn die Polizei nun darum, sich
bei der Polizeistation Hanau I zu melden (06181 100-120).

Quelle: Polizei Hessen

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

Blitzer
Geschwindigkeitskontrollstellen für die 16. Kalenderwoche 2024
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung001_Vorher_CAR_WASH_CENTER_HU - ohne Kfz KZ
Autowäsche: Wo ist das Putzen überhaupt erlaubt?
Blitzer
ROADPOL - Speedmarathon am 19.04.2024
Unbekannter Räuber Bild 1
Öffentlichkeitsfahndung nach Raubüberfall: Wer kennt den Unbekannten?
Vermisste Nora Huth
Vermisstensuche: Wo ist die 14-jährige Nora Huth?
PHP Code Snippets Powered By : XYZScripts.com