Werbung:
Werbung:

Werbung:

Werbung:

Sommerfest der OGV Eichen 1902

Zum Sommerfest der Obst- und Gartenbauvereins Eichen 1902 (OGV) zeigte sich das Wetter von seiner besten Seite. Bei strahlendem Sonnenschein feierten die Mitglieder, Helfer und  Organisatoren bei Hackbraten, Eis und vielen kühlen Getränken inklusive dem selbstgekeltertem Äppelwoi.

Willy Bayer (Vorsitzender) berichtete insbesondere über die erfreuliche Entwicklung der Baumpatenschaften. Nach den ersten Baumpflanzungen im Frühjahr 2019 sind mittlerweile alle 10 vorgesehenen Plätze auf dem Vereinsgelände bepflanzt. Der OGV prüft weitere Möglichkeiten für Baumpflanzungen, um die Warteliste der jungen Familien nicht zu lang werden zu lassen. Hoffentlich gelingt es uns vor der Pflanzzeit im Herbst eine gute Lösung zu finden. Gespräche mit der Stadt Nidderau stehen hierzu zeitnah an.

Doris Merz wurde für ihre dreißigjährige Mitgliedschaft im OGV geehrt. Der Verein lebt von den treuen Unterstützern und Mitgliedern, die mit ihrem Engagement die Ziele des Obst- und Gartenbaus unterstützen.

Sehr erfreulich ist die Entwicklung der Mitgliederzahlen in den letzten Jahren. Mittlerweile hat der OGV mehr als 200 Mitglieder bei deutlich sinkendem Altersdurchschnitt. Hierzu haben sicher die Aktivitäten mit den jungen Baumpaten beigetragen, verstärkte Angebote für den Gartenbau werden noch geschaffen.

Die geplante Dorfwanderung „Anekdoten und Geschichtsträchtiges aus Eichen“ mit dem Vereinsmitglied Helmut Heinzmann  musste krankheitsbedingt verschoben werden und soll nach seiner vollständigen Genesung im Herbst nachgeholt werden.

Sommerfest 2022 des Obst- und Gartenbauverein Eichen 1902

Werbung:

Werbung:
Werbung:
Werbung:

Willy Bayer, Doris Merz, Klaus Stelz

Ein Bild, das Baum, draußen, Gras, Person enthält.

Automatisch generierte Beschreibung

Die diesjährigen Baumpaten: Familien Heppner, Familie  Sacha, 1. Vors. W. Bayer, Familie Kunz, Familie Dauth  (von links)

Quelle: Klaus Knapp

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

Main-Kinzig-Echo-MKK-Nachrichten-police-2817132_1920
Zeugensuche nach Unfall mit Leichtverletztem - Wer hatte "Grün"? - Maintal/Dörnigheim
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-ZeitungHP_PD161_Rückblick_Bruchköbeler_Weihnachtsmarkt
Bruchköbeler Weihnachtsmarkt 2022
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitungsnow-balls-g0693596b9_1920
Weihnachtsmarkt Hochstadt 2022
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitungneue HEM in Nidderau_vlnr_Bürgermeister Andreas Bär_Tankstellenbetreiber Gabriel Kaya
Neue HEM-Tankstelle in Nidderau geht ans Netz
Main-Kinzig-Echo-MKK-Nachrichten-Polizei Fahndung
Einbruch in Einfamilienhaus - Maintal/Hochstadt
Werbung:

Werbung:
Werbung:
Werbung: