Redaktion MKK Echo

Kletterparcours wertet Brüder-Grimm-Spielplatz auf

Werbung:

Stadt Maintal setzt Spielflächenentwicklungsplan unter Beteiligung von Kindern um

Auf dem Brüder-Grimm-Spielplatz in der Bahnhofstraße in Dörnigheim passiert bald etwas. Ab Mitte Juli beginnen die Vorarbeiten für die Erweiterung im südöstlichen Bereich der Fläche. Dort werden ein inklusiver und herausfordernder Kletterparcours, sowie zwei Jugendbänke errichtet. Der Kletterparcours wird sich direkt an die beliebte große Kletterpyramide anschließen. Für die Aufwertung des Spielplatzes, die bis September realisiert sein soll, investiert die Stadt Maintal 50.000 Euro.

„Die Maßnahmen sind Teil des städtischen Spielflächenentwicklungsplanes, dem Ende 2019 ein Beteiligungsworkshop mit rund 40 Kindern aus allen Stadtteilen vorausgegangen war. Sechs Maintaler Schulen hatten Grundschüler*innen für den halbtägigen Workshop vorgeschlagen und für den Austausch vom Unterricht freigestellt“, berichtet die städtische Fachbereichsleitung Heidrun Barnikol-Veit. Die Befragung zeigte dem zuständigen Fachdienst schnell, was den Kindern in Maintal fehlt: ein bisschen Abenteuer, eine gewisse „Unordnung“ und Platz für Spontanität und viel Bewegung.

Quelle:Magistrat der Stadt Maintal

 

Diesen Beitrag teilen:

Facebook
Twitter
LinkedIn
Email
WhatsApp

Werbung: