Jannik Trunk

50 Jahre Nidderauer Schwimmbad

Werbung:

Grüne freuen sich über Jubiläum

Die Nidderauer Grünen freuen sich über das 50-jährige Bestehen des Nidderbades und beteiligen sich
zahlreich an den entsprechenden Veranstaltungen. „Wir sind stolz auf unser Schwimmbad in
Nidderau, “ so Tanja Seelbach die grüne Vorstandssprecherin. „Nicht viele Städte unserer Größe
verfügen über ein Hallen- und Freibad. Das ist eine wirkliche Errungenschaft für die
Nidderauer*innen.“
Diese Errungenschaft lässt sich die Stadt jährlich rund 1 Million Euro kosten. So hoch ist der
Zuschussbedarf des Bades. „Das war nicht immer so, “ erinnert sich Walter Heidrich, der ehemalige
Vorsitzende der Nidderauer Grünen. „Das Bad wurde ursprünglich vom Kreis und den umliegenden
Gemeinden finanziert, die sich jedoch schon lange daraus verabschiedet haben.“ Heute muss die
Stadt Nidderau alle Kosten allein übernehmen, obwohl viele Badbesucher aus den umliegenden
Gemeinden und sogar aus dem Wetteraukreis kommen.
Es wäre schön wenn der Kreis sich zukünftig wieder an den Kosten des Schwimmbades beteiligen
würde. Wir Nidderauer Grünen wünschen ein schönes Festwochenende und noch viele Jahre
Nidderbad.

Quelle: Barbara Heilmann

Diesen Beitrag teilen:

Facebook
Twitter
LinkedIn
Email
WhatsApp

Werbung: