Jannik Trunk

Jannik Trunk

„Digital in jedem Alter!“ einstimmig befürwortet

Werbung:

Mit ihrem Antrag „Digital in jedem Alter“ hat die Hammersbacher SPD ein Netzwerk-Projekt angestoßen, bei dem es um den Umgang mit digitaler Technik und Medienbildung für alle Generationen gehen soll.

Bereits zum dritten Mal war der SPD-Antrag jetzt Thema im Ausschuss für Jugend, Sport, Kultur und Soziales – und nun wurde er einstimmig beschlossen.

Im Mai hatten die Vertreter verschiedener Einrichtungen (vom Kindergarten bis zum Seniorenbeirat) bereits Gelegenheit darzustellen, welche Rolle der Umgang mit digitaler Technik für sie spielt und was sie sich von einer möglichen Netzwerk-Kooperation erhoffen. Die Resonanz war außerordentlich positiv.

Nun war der Geschäftsführer des Instituts für Medienpädagogik und Kommunikation, Peter Hollnik, eingeladen. Der Ausschuss wollte sich ein Bild machen, welche Unterstützung von dort erwartet werden kann.

In einem ebenso sachkundigen wie kurzweiligen Vortrag erläuterte Hollnik, mit welchen Herausforderungen die Welt der digitalen Medien alle Generationen konfrontiert. Insbesondere für Kinder und Heranwachsende sei es kaum noch möglich, die echte Lebenswelt und die virtuelle Welt voneinander zu trennen. Das Netz sei eine „Ego-Maschine“, der man die Vermittlung von Werten und Haltung entgegensetzen müsse. „In Hammersbach“, so Peter Hollnik, „haben Sie ja einen tollen Antrag!“ Der verdiene jede Unterstützung. Nicht viele Kommunen seien schon so weit, sich den Aufbau eines solchen Netzwerks zuzutrauen. Auf Nachfrage sagte er die konkrete Unterstützung durch sein Institut zu. Man habe die Experten für verschiedene Themen, wisse, wie man Fördermittel akquirieren kann und sei gerne von Anfang an dabei, wenn in Hammersbach die Arbeit beginnt.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit so viel kompetenter Unterstützung rechnen dürfen. Die Gemeindevertretung könnte den Antrag am 19. Juli beschließen und der Gemeindevorstand bald darauf die „Netzwerker“ zu einem ersten Treffen einladen“, so Miriam Piljic, die zusammen mit Alexander Haug die SPD im Fachausschuss vertritt, „dann könnte das Projekt umgehend starten.“

Quelle: SPD Hammersbach

Diesen Beitrag teilen:

Facebook
Twitter
LinkedIn
Email
WhatsApp

Werbung: