Werbung:
Werbung:

Werbung:

Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt – Bruchköbel

Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt – Bruchköbel

Mit schweren Verletzungen kam eine 50 Jahre alte Radfahrerin am
Samstagnachmittag in ein Krankenhaus, nachdem es kurz vor 16 Uhr in der Straße
“An der Landwehr” zu einem Zusammenstoß mit einem Skoda Octavia gekommen war.
Der 55 Jahre alte Skoda-Fahrer war auf der Straße “An der Landwehr” unterwegs
und übersah offenbar die von rechts aus der Straße “Zur Tanne” fahrende
Radlerin. Es kam zum Zusammenstoß, wobei die 50-Jährige zunächst auf die
Motorhaube aufgeladen und anschließend von dieser abgewiesen wurde. Beim Sturz
fiel die Frau gegen das Fahrrad ihres Begleiters, der ebenfalls stürzte und sich
leicht am Bein verletzte. Die Radfahrerin kam mit einem Rettungshubschrauber in
ein Krankenhaus; ihr 45 Jahre alter Begleiter kam zur weiteren medizinischen
Versorgung ebenfalls in ein Krankenhaus. Insgesamt wird der entstandene Schaden
auf rund 7.000 Euro geschätzt.

Quelle: Polizei Hessen

 

Weitere Blaulicht Meldungen hier

Werbung:
Werbung:
Werbung:

Werbung:

Werbung:
Werbung:

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen Corona Sachstand und Polizei Berichte hier 

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

blaulicht
Unfallflucht mit hohem Schaden - Polizei bittet um Hinweise - Maintal/Wachenbuchen
Main-Kinzig-Echo-MKK-Nachrichten-police-2817132_1920
In Friedhofskapelle eingedrungen - Nidderau/Ostheim
Main-Kinzig-Echo-MKK-Nachrichten-Polizeibericht 2
Baumaterialien von Lagerplatz gestohlen - Nidderau/Windecken
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung2022-11-22 PM Heinrich-Böll-Schule
Antrittsbesuch bei der neuen Schulleiterin der Heinrich-Böll-Schule in Bruchköbel
schöneck
Rechenzentrum in Schöneck - Kilianstädten
Werbung:

Werbung:
Werbung: