Werbung:
Werbung:
Werbung:

Lastkraftwagen mit E-Autos fing Feuer – Gründau/Autobahn 66

Lastkraftwagen mit E-Autos fing Feuer – Gründau/Autobahn 66

Auf der Autobahn 66 zwischen den Anschlussstellen Gründau-Rothenbergen und
Gründau-Lieblos geriet ein Lastkraftwagen-Auflieger, der mit E-Autos beladen
war, am Montagmorgen in Brand. Gegen 7.40 Uhr meldete die Rettungsleitstelle
Main-Kinzig den Brand, infolgedessen es zu einer Vollsperrung und einem
kilometerlangen Stau auf der Autobahn in Fahrtrichtung Fulda kam. Ersten
Erkenntnissen zufolge kam es im Inneren des Aufliegers zu einem Feuer. Noch
bevor die Feuerwehr eintraf, waren Ersthelfer, darunter auch eine Streife der
Polizei, damit beschäftigt Löschversuche durchzuführen. Letztlich gelang es der
Feuerwehr den Brand vollständig abzulöschen. Gegen 8.40 Uhr wurde die
Vollsperrung aufgehoben und eine Fahrspur freigegeben. Verletzt wurde ersten
Erkenntnissen zufolge niemand. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 100.000
Euro geschätzt.

Quelle: Polizei Hessen

 

Weitere Blaulicht Meldungen hier

Werbung:
Werbung:
Werbung:

Werbung:
Werbung:

Werbung:

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen Corona Sachstand und Polizei Berichte hier 

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

Main-Kinzig-Echo-MKK-Nachrichten-Polizeibericht 2
Zeugensuche nach Einbruch in Bäckerei - Bad Orb
Main-Kinzig-Echo-MKK-Nachrichten-police-2817132_1920
Unfallflucht: Wer beschädigte den dunkelgrauen BMW? - Bad Orb
Main-Kinzig-Echo-MKK-Nachrichten-Polizeibericht 2
Zeugensuche nach Einbruch - Wer kann Hinweise geben? - Bad Orb
blaulicht
Wer sah die Dieseldiebe? - Gelnhausen/Hailer
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitungchristmas-market-g29954a66a_1920
Weihnachtsmärkte: Hochsaison für Taschendiebe
Werbung:

Werbung:
Werbung: