Werbung:

Werbung:
Werbung:

Sauberhafter Kindertag

Kinder lieben es im Freien zu spielen, Erfahrungen zu sammeln und die Natur zu entdecken. Und es gibt da auch einiges zu erkunden. In Pfützen springen, Schnecken beobachten, auf einem Baum zu balancieren und mit Naturmaterialien zu basteln. Doch leider erleben die Kinder auch immer mehr, dass die Natur vermüllt wird. Und sie verstehen schnell, dass eine vergammelte Plastiktüte oder ein verrostetes Bügeleisen, nicht gut für die Natur sind. Anlässlich des „Sauberhaften Kindertages“ beteiligten sich in diesem Jahr verschiedene Tagesmütter der Kindertagespflege „Gernegroß“, zusammen mit ihren Tageskindern und deren Eltern, auch mit einer Müll-Sammelaktion. Ausgestattet mit Greifzangen und Müllsäcken wurde der Bruchköbel Wald gesäubert. Erste leichte Schritte in den Umweltschutz hinein. Informationen zum Thema Kindertagespflege erhalten Interessierte über die Stadt Bruchköbel, Frau Krämer, Telefon 06181 975 261 / kindertagespflege@bruchkoebel.de

Werbung:

Werbung:
Werbung:

Diesen Beitrag teilen:

Das könnte Sie auch interessieren:

blaulicht
Unfallflucht mit hohem Schaden - Polizei bittet um Hinweise - Maintal/Wachenbuchen
Main-Kinzig-Echo-MKK-Nachrichten-police-2817132_1920
In Friedhofskapelle eingedrungen - Nidderau/Ostheim
Main-Kinzig-Echo-MKK-Nachrichten-Polizeibericht 2
Baumaterialien von Lagerplatz gestohlen - Nidderau/Windecken
MKK-Echo-Main-Kinzig-Kreis-Zeitung2022-11-22 PM Heinrich-Böll-Schule
Antrittsbesuch bei der neuen Schulleiterin der Heinrich-Böll-Schule in Bruchköbel
schöneck
Rechenzentrum in Schöneck - Kilianstädten
Werbung:

Werbung:
Werbung: