Stanislav Sidorsky

Aktion „MainStadtbaum Maintal“ startet

Werbung:

Auftaktveranstaltung zum Tag der Städtebauförderung am 14. Mai am Mainufer

Gesunde Bäume sorgen nicht nur für ein gutes Mikroklima, sondern tragen maßgeblich zu einem attraktiven, naturnahen Stadtbild bei. Deshalb ist es in Zeiten des Klimawandels auch auf kommunaler Ebene wichtig, die Vitalität des Stadtgrüns zu stärken. Dies geschieht in Maintal unter anderem durch das Förderprogramm „Wachstum und nachhaltige Erneuerung“, sowie das Projekt MainStadtbaum Maintal. Anlässlich des Tags der Städtebauförderung am Samstag, 14. Mai, findet eine Auftaktveranstaltung von „MainStadtbaum Maintal“ mit interessanten Informationen rund um die Themen „Klimawandel“ und „Stadtgrün“ statt.

 2018 wurde Maintal als eine von zwölf Kommunen in Hessen in das Bund-Länder-Förderprogramm „Wachstum und Nachhaltige Erneuerung“ aufgenommen. Mit diesem Programm werden im Fördergebiet in Dörnigheim identitätsstiftende Plätze und das beliebte Naherholungsgebiet Mainufer aufgewertet. Ziel ist, die grüne und blaue Infrastruktur in Maintal zu verbessern, sowie

Quelle: Magistrat der Stadt Maintal

Diesen Beitrag teilen:

Facebook
Twitter
LinkedIn
Email
WhatsApp

Werbung: