Jannik Trunk

Jannik Trunk

Startvorbereitungen laufen auf Hochtouren

Werbung:

Am Wochenende vom Freitag, den 22., bis Sonntag, den 24. April veranstaltete das Stammorchester der Freiwilligen Feuerwehr Rothenbergen sein jährliches Probewochenende, das diesmal im Dorfgemeinschaftshaus in Rothenbergen stattfand.

Am Freitagabend begannen die Musiker:innen mit einer ersten Gesamtprobe. Der Samstagmorgen startete hingegen mit Satzproben der einzelnen Instrumente. Musik ertönte nicht nur im Gemeinschaftshaus sondern auch im Feuerwehrhaus und am Reiterhof Lauber, wo in den verschiedenen Registerproben, mit Unterstützung durch befreundete Dozenten, getrennt an technischen Passagen gefeilt wurde. Nach der Mittagspause, welche mit ein paar Runden Lasertag und Pitpat im District 44 in Lieblos verbracht wurde, gab sich der Komponist Rolf Rudin die Ehre und einige hilfreiche Tipps zur Darbietung seiner Werke.

Im Anschluss an die produktive Probenarbeit ließen die Musiker:innen den Abend gemütlich auf dem Reiterhof Lauber ausklingen.

Nach einer langen bzw. kurzen Nacht trafen sich die Musiker:innen dann am Sonntagmorgen erst zu einem gemeinsamen Frühstück und zur anschließenden Gesamtprobe, in der alle Arbeiten vom Vortag noch einmal gefestigt wurden.

Die Ergebnisse dieses intensiven Probewochenendes sind am 14. Mai 2022 um 19.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Rothenbergen zu hören.

Das Frühlingskonzert steht dieses Jahr unter dem Motto “Unendliche Weiten”, für welches sich die beiden Orchester der Freiwilligen Feuerwehr Rothenbergen unterhaltsame Stücke unterschiedlichster Stilrichtungen ausgewählt haben, die den Ausflug in weit entfernte Galaxien beinahe Wirklichkeit werden lassen.

Karten gibt es bei allen aktiven Musikern, an den Vorverkaufsstellen Brillen Look, Friseurlädchen Roth, in der Gaststätte “Zum Bogen”, im Eiscafé Napoleon und in der Falkenapotheke Rothenbergen.

Diesen Beitrag teilen:

Facebook
Twitter
LinkedIn
Email
WhatsApp

Werbung: