Jannik Trunk

Jannik Trunk

Wieder öffentliche Führungen

Werbung:

Die öffentlichen Ohrführungen im einzigen begehbaren Ohr Deutschlands starten wieder: Im Erlebnismuseum der Stadt Gelnhausen in der ehemaligen Augustaschule am Obermarkt befindet sich ein einzigartiges Kunstwerk. Das begehbare Ohr entführt Erwachsene und Kinder auf eine kleine Expedition in das Innere des Körpers. Durch eine riesige Ohrmuschel geht es ab in den Gehörgang und das Mittelohr. So ist leicht vorstellbar, wie Philipp Reis vor über 150 Jahren mit seinem kleinen hölzernen Ohrmodell auf die Idee kam, einen Apparat zu bauen, der die menschliche Stimme über große Entfernungen überträgt. Die Besichtigung des Ohres ist nur im Rahmen einer Führung möglich.  Die nächsten öffentlichen Führungen finden am Samstag, 23. April 2022, und am Sonntag, 24. April 2022, jeweils um 14 Uhr statt. Die Führungen dauern je etwa eine Stunde. Treffpunkt ist im Foyer des Museums. Erwachsene zahlen je 6 Euro, Kinder von 7 bis 16 Jahren je 4 Euro und Kinder von 3 bis 6 Jahren je 2,50 Euro. Eine vorherige Anmeldung in der Tourist-Information unter der Telefonnummer 06051 830-300, -301 ist unbedingt erforderlich.

An diesem Wochenende starten auch die öffentlichen Stadtführungen wieder. Sie beginnen am 23. und 24. April jeweils um 14 Uhr und dauern etwa 1,5 Stunden. Treffpunkt ist jeweils vor dem Rathaus. Ein qualifizierter Gästeführer/Gästeführerin begleitet Interessierte durch das historische Gelnhausen mit seinen verwinkelten Gassen und schmucken Fachwerkhäusern. Der Rundgang durch die Altstadt gibt interessante Einblicke in die allgemeine bauliche, kulturelle und soziale Entwicklung der Stadt seit der Verleihung der Stadtrechte durch Kaiser Friedrich Barbarossa im Jahr 1170. Tickets zum Preis von fünf Euro für Erwachsene und 2,50 Euro für Kinder (6 bis 16 Jahre) gibt es in der Tourist-Information.

 

Diesen Beitrag teilen:

Facebook
Twitter
LinkedIn
Email
WhatsApp

Werbung: