Jannik Trunk

Jannik Trunk

Wieder volles Leistungsspektrum bei der Bürgerhilfe

Werbung:

Spontan zog es die Vorstandsmitglieder der Bürgerhilfe Langenselbold  in den Schlosspark, um bei bestem Wetter und frischer Luft ihre Sitzung abzuhalten. Auch zwei Langenselbolderinnen,

die Mitglied bei der Bürgerhilfe werden wollten, hatten den Weg in den Schloßpark gefunden und

nahmen an der Sitzung teil. Damit hatten sie Informationen aus erster Hand.

Zunächst stand die Überprüfung aller bisherigen Leistungen auf der Tagesordnung. Die gute Nachricht für alle, die Hilfe benötigen: alle Hilfsleistungen wurden inzwischen reaktiviert und können ab sofort in Anspruch genommen werden, insbesondere die bei den Mitgliedern stark nachgefragten Fahr- und Begleitdienste. Hier einigte man sich auf die 3-G Vorgabe, um Hilfesuchende und Hilfeleistende nach wie vor zu schützen. Aber auch die Höhe der Mitgliederbeiträge, ausreichender Personalbestand und die Öffnungszeiten wurden diskutiert, sie bleiben nach einheitlichem Beschluss ebenfalls unverändert.  Lediglich die Fahrtkostenpauschale wird auf 40 Cent pro gefahrenem km angehoben.

 

Ein weiteres Thema galt den anstehenden Vorstandswahlen, die wegen der langen Pandemie-Zeit mehrmals verschoben werden mussten. Es  kristallisierte sich heraus, dass einige Vorstandsmitglieder aus verschiedenen Gründen auf eine weitere  Amtszeit verzichten, so auch Gründungsmitglied und Vorsitzende Anne Müller, die nicht mehr für eine weitere Amtszeit kandidiert. Ein entsprechender

Termin für Neuwahlen ist für September vorgesehen.

Diesen Beitrag teilen:

Facebook
Twitter
LinkedIn
Email
WhatsApp

Werbung: