Jannik Trunk

MUSIK BILDET UND VERBINDET

Werbung:

Was wäre das Leben ohne Musik? Nicht vorstellbar, oder?

Schon im Kindergarten und später in der Schule gehört Musik in allen Formen zum festen Programm. Und zum Musizieren gehören natürlich auch Instrumente.

Kleine Kinder werden groß und die Instrumente wachsen leider nicht mit, sagt die Vorsitzende des Fördervereins der Musikschule Schöneck-Nidderau e.V. Frau Dr. Heike Lasch. Die passende Größe eines Instruments spielt eine wichtige Rolle, sonst kommt es schnell zu verkrampfter Körperhaltung, was das Spielen sehr erschwert oder gar unmöglich macht.

Aktuell braucht die Musikschule im Fachbereich Streicher dringend ein 4/4-Cello, eine 4/4 Geige sowie einen 1/4 Kontrabass für großgewordene Schüler/innen.

Die Gesamtkosten für alle drei Instrumente betragen incl. Zubehör ca. 8000€. Dieser Betrag ist nicht aus der „Portokasse“ zu bezahlen, deshalb unterstützt der Förderverein im Rahmen seiner Möglichkeiten die Anschaffung.

In Anbetracht dessen, dass auch die Musikschule mit ihren 2120 Mitgliedern, davon ein großer Teil Kinder und Jugendliche, pandemiebedingt finanziell gelitten hat, sucht der Förderverein der Musikschule nach Spenden.

Wenn Sie mit einer Spende helfen möchten, können Sie diese auf das Konto des Fördervereins IBAN DE26 5065 0023 0028 0070 78 überweisen. Herzlichen Dank dafür!!! Wenn Sie mehr über den Förderverein der Musikschule wissen oder den Verein aktiv unterstützen möchten, schauen Sie auf www.musikschule.online/musikschule/gremien/foerderverein/.

Wir freuen uns über jedes neue Mitglied.

 

Musik verbindet und hat viele positive Nebenwirkungen!

Quelle: Förderverein Musikschule Schöneck-Nidderau-Niederdorfelden e.V.

Diesen Beitrag teilen:

Facebook
Twitter
LinkedIn
Email
WhatsApp

Werbung: