Jannik Trunk

Männerballett-Tanzturnier bei den Aascher Schnooke

Werbung:

Die seit Jahren bekannte große Faschingsparty mit neuem Termin  

Nidderau-Eichen. Wer kennt es nicht das Rosenmontag-Highlight in Nidderau. Schon über 20 Jahre veranstaltet der Kultur-, Tanzsport- und Carnevalsverein „Die Aascher Schnooke“ Nidderau e.V. sein ultimatives Männerballett-Tanzturnier in der „Down Town City“ – der Kultur- und Sporthalle in Nidderau-Heldenbergen.

Coronabedingt fand das Event in 2021 nicht statt. Doch für 2022 hat der Verein Nachholtermine für die ausgefallenen Veranstaltungen im Februar festgelegt.

Am Freitag, 13.05.2022 findet eine Männerballett-Konfetti-Party statt. Nicht nur der Name ist neu, auch die Modalitäten sind dieses Mal anders. Es gibt keine herkömmliche Jury sondern die Besucher entscheiden mit einem Voting über die Gewinner.

Bei diesem Männerballett-Tanzturnier im Mai steht der Spaß im Vordergrund. Alle feiern zusammen endlich mal wieder eine große Party und jeder jubelt jedem zu. Männerballette, etliche hundert Fans und Schlachtenbummler feiern die alljährliche „Super-Party“ in der ausverkauften Halle.

Es gibt für alle Teilnehmer tolle Geld- und Sachpreise zu gewinnen. Außerdem erhält jede Mannschaft eine Erinnerungsurkunde u.v.m.

Mit einem guten Bekannten des Vereins, dem DJ, „Party Mann Atze“, tollen Showeinlagen und einem Moderator der „Aascher Fassenacht“ heizen die Zuschauer mit Tanz unter guter Partymusik die Stimmung von Anfang an ein. Gute Laune und Fairness ist gegeben und so soll es auch bleiben. Keine Angst, hier handelt es sich nicht um eine Profiveranstaltung oder Meisterschaft sondern um eine Spaßveranstaltung. Anmeldungen für interessierte Männerballette nimmt noch bis 19.04.2022 Sindy Bilinski-Oehm unter tanzturniere@aascher-schnooke.de entgegen. Zuschauerkarten für alle Fans und Interessierte gibt es seit 03. April 2022 im Vorverkauf. Es gibt noch Restkarten, diese können bei „Mein Reisestübchen“ im Nidder Forum Heldenbergen oder per Mail an kartenvorverkauf@aascher-schnooke.de noch geordert werden.  Weitere Info´ s unter www.aascher-schnooke.de oder auf Facebook und Instagram.

Quelle: Die Aascher Schnooke Nidderau e.V

Diesen Beitrag teilen:

Facebook
Twitter
LinkedIn
Email
WhatsApp

Werbung: