Jannik Trunk

Jannik Trunk

Das Beste kommt zum Schloss

Werbung:

Feierliche Schlosseinweihung mit Bürgerfest am ersten Juliwochenende 2022

Wächtersbach. Nachdem die geplante Schlosseinweihung im Jahr 2021 pandemiebedingt abermals abgesagt werden musste, hat das Stadtmarketing die Planungen für die Einweihung des Wächtersbacher Wahrzeichens nun wieder aufgenommen. Die Feierlichkeiten finden nun am ersten Juli-Wochenende rund um die Geburtsstätte von Wächtersbach statt.

Unter dem Slogan „Das Beste kommt zum Schloss“ können die Bürgerinnen und Bürger von Wächtersbach, die an der Sanierung beteiligten Unternehmen sowie Gäste aus Nah und Fern das Wiedererwachen von Schloss Wächtersbach nun endlich gebührend feiern.

Start der Feierlichkeiten ist Freitag, 1. Juli in den frühen Abendstunden mit einer lockeren Musikveranstaltung im Afterwork- und Streetfood-Charakter rund um Schloss Wächtersbach. Parallel dazu ist im Ferdinand-Maximilian-Saal eine formale Einweihungsfeier für die beteiligten Planer und Unternehmen angedacht.

Der akademische Akt für Politik, Fachbehörden und Entscheider ist für Samstag, 2. Juli angesetzt. Daran wird sich für die Öffentlichkeit im Schlosspark ein Open-Air-Konzert der Extraklasse anschließen, bei dem die Gäste einen fulminanten Abend zwischen Klassik, Filmmusik, Pop und Rock erleben werden.

Am Sonntag, 3. Juli, feiert Wächtersbach mit einem großen Familienfest, bei dem die Wächtersbacher Vereine in die Programmgestaltung und das Catering eingebunden werden. Außerdem wird der Heimat- und Geschichtsverein Wächtersbach e. V. Führungen durch Schloss Wächtersbach anbieten.

Vereine, die sich am Familienfest beteiligen möchten, können sich bereits jetzt bei Nikolai Kailing vom Stadtmarketing unter stadtmarketing@stadt-waechtersbach.de anmelden. Es sollen sich bitte auch die Vereine erneut anmelden, die sich bereits für die im letzten Jahr geplante Feierlichkeiten schon gemeldet hatten.

Die Planungen laufen nun auf Hochtouren, über die näheren Details wird das Stadtmarketing zu gegebener Zeit informieren.

Diesen Beitrag teilen:

Facebook
Twitter
LinkedIn
Email
WhatsApp

Werbung: