Jannik Trunk

Bogenschießtag für Mädchen

Werbung:

Teilnehmerinnen eines Schnupperkurses in der Maintal-Halle sind begeistert

 

Im Rahmen der Maintaler Frauenwochen hat der Kinderclub Dörnigheim einen Schnupperkurs im Bogenschießen für Mädchen durchgeführt. Damit die Mädchen professionell angeleitet werden, konnte Petra Heimbeck als Trainerin nach Maintal geholt werden. Die mehrfache Deutsche Meisterin hat viele Jahre Kinder trainiert und leitet heute Bogenschieß-AGs an Schulen.

 

Der Maintaler Verein SG Tell 1560 e.V. Hochstadt-Dörnigheim stellte für den Schnupperkurs seine Trainingsstätte in der Maintal-Halle zur Verfügung und sorgte für die Zielscheiben. Die Bögen in verschiedenen Stärken für Links- und Rechtshänder, Pfeile und Schutzausrüstung brachte Petra Heimbeck mit.

 

Zum Einstieg übten die Mädchen mit „Nullbögen“ und Pfeilen ohne Spitzen die richtige Technik. Nullbögen sind spezielle Übungsbögen, mit denen man den Ablauf des Schießens lernen kann. Ein normaler Bogen würde Schaden nehmen, wenn er gespannt und losgelassen wird, ohne dass ein Pfeil abgeschossen wird. Als es dann an die richtigen Bögen mit echten Pfeilen ging, zeigte sich schnell, dass sich die Vorarbeit gelohnt hatte. Am Ende konnten sich die Teilnehmerinnen des Schnupperkurses in einem kleinen Turnier messen.

 

„Die Mädchen hatten viel Freude daran, das Gelernte umzusetzen und unmittelbar einen Erfolg zu sehen. Sie hatten viel Spaß und haben einen guten Einblick in diese Sportart bekommen. Einige haben schon gefragt, wann wir das Angebot wiederholen können. Manche überlegen, ob sie sich mal einen Verein anschauen“, sagt Kinderlcub-Mitarbeiterin Isabel Müller.

Diesen Beitrag teilen:

Facebook
Twitter
LinkedIn
Email
WhatsApp

Werbung: