Jannik Trunk

Jannik Trunk

Melitia Aufenau hat neuen Trainer für zweite Mannschaft

Werbung:

Wächtersbach-Aufenau (jv). Nach einem halben Jahr Vakanz stellt Melitia Aufenau gleich zwei neue Trainer für die zweite Mannschaft vor: Til Washer kommt als neuer Cheftrainer. Tom-David Huth wird sein Co-Trainer.

Der A-Liga erfahrene Til Washer hat sich ab Winter der Melitia angeschlossen und coacht künftig die Reserve in der C-Liga. Der 23-jährige zentrale Mittelfeldspieler kommt vom Stadtrivalen aus Wittgenborn und wird erstmals als Trainer eine Mannschaft betreuen. Til Washer: „Ich freue mich über das Vertrauen der Melitia-Funktionäre und nun als junger Spieler ins Trainergeschäft einzusteigen. Die Jungs haben mich gut aufgenommen und ziehen bisher stark mit.“ Bei seiner neuen Herausforderung wird Washer von seinem langjährigen Kumpel Tom-Davis Huth unterstützt. Tom-Davis ist bereits seit vier Jahren bei Melitia Aufenau, spielt überwiegend erste Mannschaft und steigt ebenfalls neu ins Trainergeschäft ein.

Melitia-Vorsitzender Jan Volkmann: „Wir gehen ganz bewusst den Weg der Jugend weiter. Til war schon öfter an unserem Sportplatz und daher ein bekanntes Gesicht. Ich freue mich auf sein Trainerdebut. In der Rückrundenvorbereitung war die Reserve in jedem Fall bereits überdurchschnittlich erfolgreich und das erste Pflichtspiel hat er auch gleich gewonnen.“

Nachdem der ehemalige Zweitmannschaftstrainer Torsten Bratke die Melitia zu Saisonbeginn den Vorstand über seinen Rückzug aus persönlichen Gründen informiert hatte, übernahm zwischenzeitlich Erstmannschaftstrainer Marcel Rasch interimsweise die Betreuung der zweiten Mannschaft. Spielausschusschef Dennis Schmidt ist glücklich über die letztlich erfolgreiche Suche: „Obwohl es etwas an Vorlauf brauchte, ging es nach der Anfrage an Til und Tom-Davis letztlich schnell. Ich bin mir sicher, dass wir an den beiden viel Spaß haben werden.“ Til Washer sei bereits für eine Trainerausbildung vorgesehen, damit er sich gut in die neue Aufgabe einfinde.

Unterdessen macht die Suche nach einem neuen Trainer für die erste Mannschaft erste Fortschritte. Dazu Schmidt: „Wir hatten vielversprechende Gespräche und erwarten in den nächsten ein bis zwei Wochen eine Entscheidung.“ Erstmannschaftstrainer Rasch hatte den Vorstand vor drei Wochen über das Ende seiner Tätigkeit zum Saisonende informiert.

Quelle: SV Melitia Aufenau

Diesen Beitrag teilen:

Facebook
Twitter
LinkedIn
Email
WhatsApp

Werbung: