Jannik Trunk

Jannik Trunk

Einbrecher wurde gestört und flüchtete – Erlensee

blaulicht

Werbung:

Die lauten Schreie einer Nachbarin störten einen Einbrecher, der am
Donnerstagvormittag im Begriff war, in eine Wohnung in der Langstraße
einzusteigen. Der junge Mann, der sich durch die Schreie offenbar gestört
fühlte, ließ daher von seinem Vorhaben ab und flüchtete in Richtung der
Leipziger Straße. Gegen 10.30 Uhr beobachtete die Anwohnerin den etwa 1,60 Meter
großen und circa 20 Jahre alten Unbekannten, der über ein geöffnetes Fenster in
den Innenraum einer Hochparterrewohnung im Bereich der einstelligen Hausnummern
klettern wollte. Der Mann war schlank, hatte kurze schwarze Haare und trug ein
orangefarbenes Kapuzenshirt. Im Zusammenhang mit der Flucht ist im Tatortbereich
ein dunkler Kleinwagen aufgefallen, der einhergehend mit der fußläufigen Flucht
des jungen Mannes ebenfalls zügig in Richtung Leipziger Straße davongefahren
ist. Die Kriminalpolizei sucht nun weitere Zeugen, die Hinweise auf den
auffällig gekleideten Einbrecher sowie das mutmaßlichen Fluchtfahrzeug geben
können und bitte diese, sich unter der Rufnummer 06181 100-123 zu melden.

Quelle: Polizei Hessen

 

Polizei:

Weitere Blaulicht Meldungen hier

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen Corona Sachstand und Polizei Berichte hier 

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

Diesen Beitrag teilen:

Facebook
Twitter
LinkedIn
Email
WhatsApp

Werbung: