Jannik Trunk

Maintaler Impfstelle passt Öffnungszeiten an

Werbung:

Corona-Schutzimpfung im Bahnhof Maintal-Ost jeden Freitag von 14 bis 18 Uhr möglich

 

Die Maintaler Impfstelle im Bahnhof Maintal-Ost passt ihre Öffnungszeiten an. Bereits ab 12. März entfallen die Öffnungszeiten am Samstag. Damit ist eine Corona-Schutzimpfung künftig nur noch jeden Freitag in der Zeit zwischen 14 und 18 Uhr möglich. Das Angebot kann spontan, also ohne Termin, genutzt werden und ist kostenfrei.

 

Den Betrieb der Impfstelle stellen weiterhin Maintaler Ärzt*innen mit ihren medizinischen Teams sicher und ermöglichen damit ein wohnortnahes Angebot, das die Impfmöglichkeiten in Arztpraxen ergänzt. Geimpft werden Kinder ab fünf Jahren, Jugendliche und Erwachsene mit einem mRNA-Impfstoff. Mitzubringen sind lediglich die Versichertenkarte und nach Möglichkeit das gelbe Impfheft. Das Aufklärungsmerkblatt und die Einwilligungserklärung können vorab auf der städtischen Webseite unter www.maintal.de/impfen heruntergeladen und ausgefüllt werden. Die Unterlagen stehen aber ebenfalls vor Ort zur Verfügung.

Diesen Beitrag teilen:

Facebook
Twitter
LinkedIn
Email
WhatsApp

Werbung: