Jannik Trunk

FREIE WÄHLER gründen die Ortsvereinigung Nidderau

Werbung:

In der Stadt Nidderau gibt es nun auch eine Ortsvereinigung der FREIEN WÄHLER Hessen. Der Vorstand des Ortsverbands hat am Freitagabend den Grundstein für eine Ortsvereinigung aus der FWG gelegt. Damit können die FREIEN WÄHLER aus Nidderau mehr als bisher die Kraft der starken Einheit nutzen, wenn es darum geht, wichtige Forderungen der FREIE WÄHLER voranzubringen.

Der Gründung wohnte auch Gökmen Basarslan (Landesbeisitzer Hessen und Vorstandsmitglied der FREIE WÄHLER Main-Kinzig), Dennis Lehmann (Landesbeisitzer Hessen), sowie Christian Clauß (Kreisvorsitzender Main-Kinzig) bei. Gökmen Basarslan und Christian Clauß gaben am Anfang der Gründungsversammlung einen Überblick über die Partei FREIE WÄHLER.

Die FREIE WÄHLER streben an, in allen hessischen Landkreisen auch weitere Ortsvereinigungen zu gründen in denen die Kompetenzen der lokalen freien Bürger gebündelt werden können.

Viele hunderte Mandatsträger sind bisher dazu gekommen. In den meisten Gemeinden sind die FREIE WÄHLER sogar die stärkste politische Kraft.

Eine nachhaltige und bürgernahe Politik, in der für uns der Mensch im Mittelpunkt steht, ist unser Markenzeichen. Wir gehen Probleme als Herausforderungen an und beantworten diese mit gesundem Menschenverstand statt mit verstaubten aus einer politischen Sichtweise geschriebenen Parteibüchern. Wir vereinen vernünftige, politische Sichtweisen in der Mitte der Gesellschaft unter der Marke FREIE WÄHLER.

“Ich freue mich sehr darüber, die FREIE WÄHLER aus Nidderau bei uns willkommen heißen zu dürfen. Es ist wichtig, auch hessenweit gemeinsam agieren zu können und Städte wie Gemeinden in ihrem Handeln vor Ort zu stärken”, erwähnte der Kreisvorsitzende Christian Clauß abschließend.

Im Ortsvorstand der neu gegründeten FREIE WÄHLER Ortsvereinigung Nidderau sind auch schon Vertreter der innerörtlichen Ortsteile vertreten. Zur Ortsvorsitzenden der FREIE WÄHLER Ortsvereinigung Nidderau wurde Christa Kapfenberger gewählt. Der stellvertretenden Ortsvorsitzenden ist Michael Kaatz. Als Ortsschriftführerin ist Anette Abel gewählt worden und als Ortsschatzmeisterin Silke Sacha, die auch Kreisbeisitzerin in der FREIE WÄHLER Kreisvereinigung ist. Weiter noch wurde vom Vorstand die Beisitzerin Monika Wukasch gewählt.

Als Ortsmediensprecher der Ortsvereinigung Nidderau stellte sich Dirk Kapfenberger zur Verfügung. Dies war von den neuen Ortsvorstandsmitgliedern einstimmig gewünscht. Damit hat die Ortsvereinigung einen kompletten, vollständigen und handlungsfähigen Ortsvorstand Nidderau aufgestellt.

Wir wollen und müssen eine neue politische Kraft in Nidderau werden und die direkte Demokratie stärken. Von unten nach oben können wir nun die Anliegen unserer Bürgerinnen und Bürger weitertragen, so Christa Kapfenberger. Angesichts einer zunehmenden Politikverdrossenheit wollen wir das Verhältnis zwischen dem einzelnen Bürger und dem Staat wieder auf eine vertrauensvolle Grundlage stellen und eine unabhängige, ideologiefreie Politik bei uns einbringen.

 

Nicht Arroganz, Macht und Postengeschacher, wie zurzeit in der Politik erkennbar, ist unser Streben. Wir wissen, dass wir mit der Neugründung einer Ortsvereinigung in Nidderau mit seinem Vorstand und seinen Mitgliedern kompetente Mitstreiter für unsere gemeinsamen Aufgaben haben.

Aktuell sind nur noch sehr wenige Wählergemeinschaften hessenweit dabei sich umzustrukturieren und zu einer Größe in Hessen mit dem Markenzeichen der FREIE WÄHLER zu werden. Die Stärke der FREIE WÄHLER ist die Stadt- und Kommunalpolitik. Da aber Entscheidungen vor Ort zunehmend von Landes-, Bundes- und Europapolitik bestimmt werden, ist es nur konsequent auch bei Bundestags- und Landtagswahlen mit anzutreten. Ziel der FREIEN WÄHLER bleibt es, eine am Bürgerwillen orientierte Sachpolitik zu betreiben, frei von Ideologien und dem Einfluss von Lobbyisten. Beibehalten wird auch unser Grundsatz, dass jeder Mandatsträger immer frei und ohne Fraktionszwang abstimmt. Schauen Sie mal bald bei uns vorbei! Die Homepage und soziale Medien werden derzeit noch erstellt.

Diesen Beitrag teilen:

Facebook
Twitter
LinkedIn
Email
WhatsApp

Werbung: