Jannik Trunk

Jannik Trunk

Raub in Seniorenheim: Falscher Stromableser erbeutet Bargeld – Steinau an der Straße

Polizei

Werbung:

Ein 30 bis 35 Jahre alter und auffallend kleiner Mann (etwa 1,60 Meter
groß) hat am Mittwochmorgen in der Straße “Viehhof” gewaltsam Bargeld von einer
Bewohnerin eines Seniorenheims erbeutet. Gegen 8.50 Uhr betrat der Unbekannte,
der mit einer blauen Jogginghose und einem blauen Pullover bekleidet war, die
Wohnanlage und klingelte an der Tür des Opfers. Als die Frau öffnete, gab sich
der mit einem Klemmbrett unter dem Arm ausgestattete Kriminelle als Mitarbeiter
eines Energiedienstleisters aus und meinte, dass er den Zählerstand ablesen
müsse. Augenblicklich später schubste er die Geschädigte zur Seite und begab
sich zielgerichtet in die Wohnung. Nachdem er die Geldbörse aus der Handtasche
der Geschädigten entnommen hatte, flüchtete der akzentfrei Deutsch sprechende
Räuber in unbekannte Richtung. Die Kriminalpolizei in Gelnhausen sucht nun
Zeugen und bittet um weitere Hinweise zu dem Täter (Telefon: 06051 827-0).

Quelle: Polizei Hessen

 

Weitere Blaulicht Meldungen hier

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen Corona Sachstand und Polizei Berichte hier 

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

Diesen Beitrag teilen:

Facebook
Twitter
LinkedIn
Email
WhatsApp

Werbung: