Jannik Trunk

Jannik Trunk

Remis in Bayreuth! Schermuly und Bergold führen HSG Hanau in die Aufstiegsrunde

hsg hanau

Werbung:

Bereits drei Spieltage vor Schluss hat die HSG Hanau ihr Ticket für die Aufstiegsrunde zur 2. Handball-Bundesliga gelöst. Im Top-Spiel der 3. Handball-Liga Staffel E beim ambitionierten Aufsteiger HaSpo Bayreuth holte der Tabellenführer aus Hanau in einem dramatischen Spiel den letzten fehlenden Punkt. In letzter Sekunde traf Max Bergold zum 23:23 (15:11)-Endstand.Das Spiel fand auf den Tag genau zwei Jahre nach dem rassistischen Attentat in Hanau statt. In Gedenken an die Opfer trat die HSG Hanau in Trauerflor an und trug vorab die Shirts, die sie bereits vor knapp zwei Jahren bei ihrem ersten Auftritt nach der Tat beim TV Großwallstadt trugen, um ihre Verbundenheit mit allen Menschen und Nationen in Hanau zu dokumentieren. Die klare Botschaft: #hanaustehtzusammen.

Zurück zum Spiel. Dort zeigte sich HSG-Trainer Hannes Geist mit dem Punktgewinn zufrieden. „Glückwunsch an Bayreuth zum Punktgewinn, den haben sie sich mit einer kämpferischen Leistung verdient. Gegen die aggressive Deckung haben wir uns schwergetan. Wir freuen uns jetzt aber erstmal über den Punktgewinn und die sichere Qualifikation zur Aufstiegsrunde”, sagte Geist nach der Partie.

Die Gäste aus Hanau, die neben den Langzeitverletzten kurzfristig auf Dennis Gerst und Marius Brüggemann verzichten mussten, starteten gut in die Partie und lagen nach rund sechs Minuten mit 5:2 vorne. Bayreuth fuchste sich in die Partie und glich bereits in der 10. Spielminute zum 5:5 aus. Angepeitscht von rund 250 heimischen Zuschauern übernahm Bayreuth nun die Führung und verschaffte sich in der 15. Spielminute mit 9:6 sogar einen kleinen Vorsprung. Jetzt waren wieder die Gäste gefragt und lieferten.

Dank einer stabilen Deckung kamen die Grimmstädter heran und glichen in der 22. Spielminute zum 11:11 aus. Auch in der Folge war die beste Abwehr der Liga zur Stelle und so ging es in die Halbzeit mit einer 15:11-Führung der Hanauer.

Munter legten die Gäste auch in der zweiten Hälfte los und erspielten sich einen soliden Fünf-Tore-Vorsprung. Aufgeben kam für den Gastgeber aber zu keinem Zeitpunkt in Frage. Kämpferisch und mit viel Willen präsentierte sich der Aufsteiger gegen den Tabellenführer, der sich mit der aggressiven Deckung von Bayreuth sichtlich schwertat.

Langsam aber sicher schmolz der Hanauer Vorsprung dahin, ehe rund acht Minuten vor Spielende Bayreuths Tizian Braun für den erneuten Ausgleich sorgte. Vier Minuten später folgte sogar der Führungswechsel.

Dramatische Schlussminuten sollten nun folgen. Dabei hatte Bayreuth gleich zweimal die Möglichkeit, den Sack zuzumachen. Doch beide Male reagierte der insbesondere in der Crunchtime bärenstarke Keeper Sebastian Schermuly überragend. Insbesondere als er in der Schlussminute einen Tempogegenstoß entschärfte. Und so hatte die HSG noch die Möglichkeit einen letzten Angriff zu fahren. Geist nahm eine Auszeit und seine Mannen schienen ganz genau zugehört zu haben.

Unmittelbar vor Ablauf der Spielzeit bekam Hanaus bester Spieler an diesem Abend Maximilian Bergold auf der Linksaußenposition den Ball und versenkte die Kugel zum 23:23 Unentschieden, der seinen Hanauern die Qualifikation zur Aufstiegsrunde sicherte. Der anschließende Jubel kannte keine Grenzen.

Mit starken 13 Toren war Bergold bester Werfer der Hanauer. Gewohnt souverän verwandelte der Rückraumspieler alle seine sieben 7-Meter-Duelle, traf darüber hinaus sechs Mal aus dem Feld und krönte seine Leistung durch den Last-Minute-Treffer zum Ausgleich.

Weiterhin als Tabellenführer blickt die HSG Hanau nun auf das nächste Spitzen-Duell. In der heimischen Handballfestung Main-Kinzig-Halle werden Schermuly und Co. kommenden Samstag den Zweitplatzierten des HC Erlangen II empfangen. Nachdem die Qualifikation für die Aufstiegsrunde nun bereits feststeht, wollen die Grimmstädter natürlich auch den Platz an der Sonne verteidigen.

Quelle: HSG Hanau

 

Weitere Meldungen aus der Welt des Sports hier

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen Corona Sachstand und Polizei Berichte hier 

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

Diesen Beitrag teilen:

Facebook
Twitter
LinkedIn
Email
WhatsApp

Werbung: