Jannik Trunk

Raub auf Drogeriemarkt: Zeugen bitte melden! – Schöneck/Kilianstädten

Polizei

Werbung:

Ein 25 bis 30 Jahre alter Räuber mit beige-brauner Sturmhaube hat am
Montagabend einen Drogeriemarkt in der Uferstraße überfallen und dabei Bargeld
erbeutet. Der mit einer verwaschenen dunklen Jeans und einer schwarzen
Winterjacke bekleidete Unbekannte betrat kurz vor Ladenschluss, gegen 19.55 Uhr,
den Markt und forderte unter Vorhalt von zwei längeren Messern von den beiden
Marktmitarbeiterinnen die Herausgabe von Bargeld aus der Kasse und einem Tresor.
Die Beute (neben Schein- und Münzgeld auch mehrere Packungen Zigaretten) ließ
sich der etwa 1,80 Meter große Kriminelle in eine markteigene Einkaufstüte
verstauen; anschließend machte er sich aus dem Staub. Auf der Flucht verlor er
jedoch augenscheinlich Teile des Münzgeldes, welches im Nahbereich durch die
Polizei aufgefunden werden konnte. Zur weiteren Täterbeschreibung ist bekannt,
dass er auffällig lange Wimpern hatte und eine schwarze Kopfbedeckung sowie
schwarze Handschuhe trug. Die Kripo in Hanau hat die Ermittlungen aufgenommen
und sucht nun Zeugen, die gebeten werden, sich unter der Rufnummer 06181 100-123
zu melden.

Quelle: Polizei Hessen

 

Weitere Blaulicht Meldungen hier

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen Corona Sachstand und Polizei Berichte hier 

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

Diesen Beitrag teilen:

Facebook
Twitter
LinkedIn
Email
WhatsApp

Werbung: