Jannik Trunk

Wanderung im heimischen Maintal

wanderung

Werbung:

„Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah?“ Unter diesem Motto erkundet die Wandergruppe der Maintal Aktiv – Freiwilligenagentur dieses Mal das heimische Maintal.  Aufgrund der aktuellen Corona-Verordnungen gilt für die Wanderung die 2G-Regel. Die Wanderung startet am Freitag, 25. Februar, um 10.00 Uhr am Parkplatz des Maintalbads.

Vom Startpunkt aus geht es durch die Grüne Mitte nach Hochstadt und weiter über die Hohe Straße nach Wachenbuchen zum Bürgerhaus. Dort ist eine Mittagseinkehr vorgesehen. Ob diese tatsächlich stattfindet, hängt von der Anzahl der Teilnehmenden ab und wird kurzfristig mitgeteilt. Nach der Pause geht es weiter nach Hochstadt, am Fußballplatz vorbei, über die Brücke zum Klingsee-Gebiet und damit zurück zum Ausgangspunkt, dem Maintalbad.

Die Wanderung erfolgt unter Berücksichtigung der 2G-Regel. Teilnehmen können also nur Personen, die einen gültigen Genesenennachweis haben oder zweifach geimpft sind.

Die Freiwilligenagentur bittet darum, vor Beginn der Wanderung den Impf- oder gültigen Genesenennachweis der Wanderleitung unaufgefordert vorzuzeigen.

Anmeldungen zur Wanderung nimmt die Maintal Aktiv – Freiwilligenagentur noch bis zum 24. Februar 2022 per Email unter freiwilligenagentur@maintal.de oder telefonisch unter 06181 400 – 446 entgegen.

Quelle: Stadt Maintal

 

Weitere Meldungen zu Gebiet 1 hier

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen Corona Sachstand und Polizei Berichte hier 

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

Diesen Beitrag teilen:

Facebook
Twitter
LinkedIn
Email
WhatsApp

Werbung: