Jannik Trunk

Maintal: Mitmachen beim Boys Day 2022

boys day 2022

Werbung:

Am 28. März können Maintaler Jungen beim Boys Day 2022 wieder den Beruf von Erzieher*innen kennenlernen

„Jungen Menschen die Möglichkeit zu geben, mit zukünftigen Arbeitgeberinnen und Arbeitgebern in Kontakt zu treten, neue Perspektiven und Erfahrungsräume kennenzulernen, ist besonders in Pandemiezeiten wichtig“, lädt Romy Stühmeier, Pädagogin und Projektleiterin vom Boys Day 2022, ein, am Aktionstag teilzunehmen. „Wir rufen alle Unternehmen und Institutionen auf, mit Schülerinnen und Schülern ins Gespräch zu gehen und ihnen Einblicke in spannende Berufswelten zu ermöglichen.“

Mehr als die Hälfte aller Jungen entscheidet sich für einen von 20 jungentypischen Ausbildungsberufen – und das, obwohl es insgesamt etwa 350 Möglichkeiten gibt. „Unter den zehn am häufigsten gewählten Ausbildungsberufen ist kein einziger Beruf aus dem sozialen, erzieherischen oder pflegerischen Bereich“, erklärt Lisa Hagedorn, Leiterin des Fachdiensts Jugendarbeit. Mit dem Boys Day 2022 haben Jungs die Chance, in eine solche, für sie eher ungewöhnliche Tätigkeit hinein zu schnuppern.

Neben den Aufgaben in einer Kindertagesstätte, wie sie bei der Stadt Maintal gezeigt werden, lernen sie an diesem Tag zum Beispiel auch in Altenpflegeeinrichtungen oder Krankenhäusern neue Berufsmöglichkeiten kennen. Aber auch kreative Ausbildungen wie Fotograf, Konditor oder Mediengestalter werden beim Boys Day vorgestellt.

Am Boys Day 2022 können Jungen ab der Jahrgangsstufe 5 teilnehmen, wobei die Empfehlung aus dem Fachdienst lautet, mit der Teilnahme lieber ein wenig zu warten. „Der Boys‘ Day soll als Jungenzukunftstag der späteren Berufsfindung dienen. Für Jungen im Alter von elf oder zwölf Jahren ist das oftmals einfach noch zu weit weg“, sagt Hagedorn weiter. „Die Teilnahme am Boys‘ Day ist freiwillig, dementsprechend sollten die Jungen gemeinsam mit ihren Eltern individuell überlegen, ab welchem Alter eine Teilnahme für sie sinnvoll ist.“

Auch Maintals Erstem Stadtrat Karl-Heinz Kaiser ist die Bedeutung des Boys Days 2022 bewusst. „Die Berufswahl ist ein wichtiger Schritt, der das ganze Leben prägt und die Weichen für die Zukunft stellt. Ich finde es deshalb sehr wichtig, dass junge Menschen sich nicht sofort für einen Beruf entscheiden, sondern ganz unvoreingenommen verschiedene Möglichkeiten für sich entdecken und ausprobieren“, sagt er.

Die Stadt Maintal stellt in diesem Jahr wieder Plätze in den städtischen Kindertagesstätten bereit. Interessierte Jungen können diese ab sofort auf der Aktionslandkarte unter www.boys-day.de finden und sich dort direkt anmelden.

Für Fragen rund um den Boys Day 2022 und die Angebote der Stadt Maintal steht Lisa Hagedorn unter 06181 400-716 oder per E-Mail an jugendarbeit@maintal.de zur Verfügung.

Quelle: Stadt Maintal

 

Weitere Meldungen zu Gebiet 1 hier

Nachrichten aus dem ganzen Main-Kinzig-Kreis, aus Hessen sowie Updates zum aktuellen Corona Sachstand und Polizei Berichte hier 

Alle Nachrichten auch auf Facebook

MKK-Echo: Das Online-Magazin für den Kreis MKK – Alles Wichtige auf einer Seite

Diesen Beitrag teilen:

Facebook
Twitter
LinkedIn
Email
WhatsApp

Werbung: