Jannik Trunk

Wirtschaftsweg an der B521 – CDU freut sich, dass es weiter geht

CDU Nidderau

Werbung:

Der Anschluss des landwirtschaftlichen Wirtschaftsweges von Heldenbergen nach Eichen entlang der B 521 soll nun nach vielen Jahren endlich fertiggestellt werden.

Dieser Feldweg wurde während des Baues der Umgehungsstraße nach Hanau nicht fertiggestellt und endete in einer Sackgasse. Jetzt haben die Arbeiten für einen Anschluss begonnen, es wurden bereits Vermessungen vorgenommen.

Durch den Weiterbau des Wirtschaftsweges wird es den ortsansässigen Landwirten ermöglicht, ihre Wirtschaftsflächen direkt anzufahren.

Bisher musste man mit den Traktoren, landwirtschaftlichen Maschinen und Geräten auf der B 521 zunächst bis nach Heldenbergen fahren, um dort die Zufahrt zum Feldwegebereich zu nutzen. Dann musste man wieder zurück Richtung Eichen fahren, um zu den landwirtschaftlichen Flächen zu gelangen.

Die CDU Eichen freut sich, dass der Wirtschaftsweg dann auch von den Landwirten aus Eichen direkt erreicht werden kann. Der Verkehr durch die Traktoren verringert sich und die Eicher Landwirte müssen nicht den Umweg über Heldenbergen fahren.

Quelle: CDU Nidderau

Diesen Beitrag teilen:

Facebook
Twitter
LinkedIn
Email
WhatsApp

Werbung: