Joachim Laatz

Joachim Laatz

Redaktion

Unfallflucht: VW prallte in Schutzplanken – Fahrerin verletzt – Gemarkung Hanau

blaulicht

Werbung:

Die Polizei sucht Zeugen einer Unfallflucht, die sich bereits am Montag, 13.12.2021, auf der Autobahn 66 ereignet hat und bei der eine verletzte VW-Fahrerin zu beklagen ist. Gegen 21.45 Uhr war die 38-jährige Polo-Lenkerin auf der A 66 aus Richtung Anschlussstelle Erlensee kommend in Richtung Frankfurt unterwegs und nahm am Hanauer Kreuz die Ausfahrt. Auf dem Zubringer zur B 45/B 43a überholte sie ein Kleinbus und scherte knapp vor ihrem VW ein, sodass die Hanauerin ausweichen musste. Dabei verlor sie die Kontrolle und prallte links in die Schutzplanken. Anschließend kam sie auf dem rechten Seitenstreifen zum Stehen. Der Verursacher jedoch fuhr weiter, obwohl die Frau leicht verletzt und zur Behandlung in eine Klinik gebracht wurde. Zu einer Berührung mit dem Kleinbus kam es nicht. Die Unfallfluchtermittler bitten um Hinweise unter der Rufnummer 06183 91155-0.

Quelle: Polizei Hessen

Diesen Beitrag teilen:

Facebook
Twitter
LinkedIn
Email
WhatsApp

Werbung: