Joachim Laatz

Joachim Laatz

Redaktion

Gela-Heft 2022 wird verteilt

Werbung:

Haushalte im Stadtgebiet werden mit den Stadtinformationen 2022 versorgt – Verteilung dauert mehrere Tage an

Das neue Gela-Heft kommt: Die Gelnhäuser Stadtinformationen 2022 in gebundener Form bieten wieder viel Wissenswertes über die Dienstleistungen der Barbarossastadt, die Stadtentwicklung, Kultur und Tourismus, Betreuungsangebote für den Nachwuchs, wichtige Anlaufstellen in der Verwaltung und mehr. Enthalten ist natürlich auch der neue Abfallkalender für 2022. Das druckfrische Heft wird ab Samstag, 18. Dezember 2021, an die Haushalte im gesamten Stadtgebiet verteilt. Die Stadtverwaltung bittet um Verständnis dafür, dass die Verteilung der Hefte sukzessive erfolgt und daher mehrere Tage in Anspruch nehmen wird.  Interessierte können das Gela-Heft ab Montag, 20. Dezember 2021, auch direkt im Rathaus, im Stadtteilbüro in Hailer oder in den Hauptstellen und Filialen der heimischen Banken abholen. Außerdem steht es ab Samstag, 20. Dezember 2021, zum Herunterladen auf der Homepage der Stadt unter https://www.gelnhausen.de/leben-wohnen/ bereit. Der Abfallkalender für 2022 kann bereits unter folgendem Link abgerufen werden: https://gelnhausen.mein-abfallkalender.de/

Bitte beachten: In die Printversion des Gela-Heftes hat sich leider ein Fehler bei der Abfallwirtschaft/Sperrmüll eingeschlichen: Sperrmüll wird einmal monatlich nach Voranmeldung gegen eine Gebühr von 33 Cent pro Kilogramm abgeholt und nicht – wie im Heft abgedruckt – von 28 Cent pro Kilogramm. Eine Gebühr von 28 Cent pro Kilogramm wird erhoben, wenn der Sperrmüll am Wertstoffhof in Gelnhausen angeliefert wird. Bei Anlieferung am Wertstoffhof sind die ersten 50 Kilogramm frei.  Jedes weitere Kilo wird mit 28 Cent berechnet.

Quelle: Stadt Gelnhausen

Diesen Beitrag teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp

Werbung: