Jannik Trunk

Jannik Trunk

Kindergarten Löwenzahn in Wächtersbach-Aufenau

Werbung:

Der Rabe Adacus besuchte gemeinsam mit Frau Zulauf von der ADAC Stiftung die 19 Schulstürmer des Kindergarten Löwenzahn in Aufenau.   Der bunte Rabe Adacus führt spielerisch durch das 60-minütige Programm, das von den ADAC-Stiftung bundesweit kostenlos angeboten wird. Das „Spielfeld“ besteht aus einem Zebrastreifen mit zwei Ampeln. Die Kinder bekommen Westen, die sie als Fußgänger, Rad-, Auto- oder Lastwagenfahrer ausweisen. „Dürft ihr schon losgehen?“, fragt die Moderatorin Fr. Zulauf mit dem Raben Adacus in der Hand. „Nein“, sagen die Kinder. Sie schauen zuerst nach links, dann nach rechts und wieder nach links. Immer mit Blickkontakt zu den „Autofahrern“. Die warten schon ungeduldig und mit viel „Brumm, brumm“ auf das grüne Signal. Die „Kolonne“ setzt sich in Bewegung. Und die Jungen und Mädchen finden so viel Gefallen am „Autofahren“, dabei wird schon mal die nächste Rotphase übersehen. Dafür zeigen die Schulstürmer nun wie gut sie sich bereits mit den Verkehrsregeln auskennen, indem sie anhand von Rätselbildern kleine versteckte Verhaltensfehler aufdeckten. Zum Schluss bekommen alle ein „Verkehrssicherheitsheft“ und einen Adacus-Sticker überreicht.

Foto: Stadt Wächtersbach – zur Verwendung frei gegeben

Die Einverständniserklärung der Eltern, zur Nutzung der Bilder zur Veröffentlichung liegt der Leitung des Kindergartens Fr. Weismüller vor.

Quelle: Stadt Wächtersbach

Diesen Beitrag teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp

Werbung: