Jannik Trunk

Modernisierung der Niddertalbahn (NTB) aufs Gleis gesetzt

Werbung:

Anlässlich der 70. Jubiläumssitzung der AGNV (Arbeitsgemeinschaft Nahverkehr im Niddertal) konnten die Vertreter der DB Netze AG den Dezernenten der Anrainerkommunen und der Anrainerkreise im Niddertal sowie einem Vertreter des Hessischen Ministeriums f. Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen sowohl den Zeitplan als auch den Maßnahmenkatalog zur Modernisierung der NTB vorstellen. Die 31,5 Kilometer lange Strecke wird durchgehend elektrifiziert. In zwei Abschnitten von insgesamt ca. 5 Kilometer Länge erfolgt ein zweigleisiger Ausbau. Hierfür sind mehrere Ingenieurbauwerke sowie die Beschrankung einiger noch unbeschrankter Bahnübergänge entlang der Strecke notwendig. Auch die Geschwindigkeit soll auf rund der Hälfte der Strecke auf bis zu 100 km/h erhöht werden. Alle diese Maßnahmen werden die Möglichkeiten eröffnen den Fahrplantakt zu verdichten, die Reisezeit zu verkürzen und die Voraussetzung schaffen, eine höhere Kapazität an Fahrgästen zu transportieren. Zusammen mit den neuen Zügen ist mit einer deutlichen Steigerung der Attraktivität der Strecke zu rechnen. Konkret wurden einzelne vorbereitende Maßnahmen in Auftrag vergeben, wie beispielsweise technische Planungs- und Vermessungsleistungen, Baugrundgutachten sowie Umwelt- und Kartierungsleistungen. Bis Ende 2021 sollen auch ein Schallgutachten ausgeschrieben und vergeben werden. Die Mitglieder der AGNV zeigten sich erfreut, dass seitens der DB erste Schritte in Richtung Ausbau vergeben und ausgeschrieben wurden. Im Sommer 2022 soll der Rahmenterminplan des Großprojektes den zuständigen Gremien der Anrainerkommunen und – Kreisen vorgestellt werden.

Entsprechend des Rahmenterminplans wird der Ausbau bis Ende 2027 abgeschlossen sein. Die DB, alle anwesenden Dezernenten, die lokalen Nahverkehrsgesellschafften der Kreise sowie der RMV und das Land Hessen sind sich einig, dass die kommenden fünf Jahre noch viel Arbeit, gute Kommunikation und auch baustellenbedingte Einschränkungen für die Bürger und Pendler bedeuten. Aber nach Abschluss der Modernisierung wird die NTB ein attraktives und klimafreundliches Verkehrsmittel sein, zum Gewinn aller im Niddertal.

Quelle: Magistrat der Stadt Nidderau

Diesen Beitrag teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp

Werbung: