Jannik Trunk

Der mobile BONadventspfad – BON präsentiert ein weiteres Mal weihnachtliche Musikstationen in Nidderau

Werbung:

Bereits im vergangenen Jahr war es dem Blasorchester Nidderau e.V. (BON) nicht möglich, das traditionelle Weihnachtskonzert zu veranstalten. Leider sieht es in diesem Jahr nicht anders aus.

Neue weihnachtliche Musikstücke waren bereits geprobt und mit einem glitzernden Schliff vom neuen Dirigenten Lars Schönebeck versehen. Schnell entschied der Verein, den BONadventspfad wieder ins Leben zu rufen. Mit dem „Polar Express“ ging es auf eine große Reise und ruck zuck serviert das BON nun neue und alte Stücke mobil in Nidderau.

In der Adventszeit haben alle musikbegeisterten Bürger nun wieder die Möglichkeit, sich ihr individuelles Weihnachtskonzert beim Spaziergang anzuhören, bzw. anzuschauen. Kleine Plakate am Wegesrand oder in Schaufenstern sind mit einem BON – QR – Code versehen. Hinter jedem Code verbirgt sich ein musikalischer Video – oder Tonbeitrag einer BONgruppe. So kann man sich an der frischen Luft bewegen, sein eigenes Weihnachtskonzert erlaufen und sich durch die Lieder in weihnachtliche Stimmung versetzen lassen.

Alle Musiker und Musikerinnen werden hierbei ihren Teil dazu beitragen. So werden beispielsweise die Jüngsten ihre Blockflöten zum Klingen bringen, das Jugendorchester unter der Leitung von Björn Grün Weihnachtszauber versprühen und auch die Erwachsenen mit Charme und Witz zu hören sein.

Ein zweiter QR – Code auf den Plakaten verweist auf alle Stellen in Nidderau, an denen man auf den mobilen weihnachtlichen Pfad des Vereins stößt.

Weitere Informationen findet man unter www.blasorchester-nidderau.de

Quelle: Blasorchester Nidderau e.V. (BON)

Diesen Beitrag teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp

Werbung: