Jannik Trunk

Praxisnahe Einblicke in die Berufswelt

Werbung:

Bertha-von-Suttner-Schule Nidderau und Provadis vertiefen Zusammenarbeit

Als erste Schule im Rhein-Main-Gebiet erhält die Nidderauer Gesamtschule die Gelegenheit, mit der MINT-Schwerpunktklasse der Stufe 9 und der IT-Klasse des 8. Jahrgangs zwei Praxistage bei Provadis, Hessens größtem Ausbildungsdienstleister mit Sitz im Industriepark Frankfurt-Höchst, durchzuführen. Im Fokus stehen dabei Technik- und IT-Berufe, die durch fachübergreifende Projekte im eigens für solche Zwecke eingerichteten Werkstattraum erlebbar gemacht werden. Zusätzlich erhalten die Jugendlichen durch einen Betriebsrundgang und Gespräche mit Auszubildenden Einblicke in das breite Ausbildungsplatzangebot bei Provadis. Mit diesen für das kommende Jahr geplanten Technik- und IT-Tagen erweitert die „Bertha“ ihre bisherige Kooperation mit Provadis und seinen Partnern, die bereits seit einigen Jahren mit unterschiedlichen Projekten die Berufsorientierung in der Schule unterstützen. „Wie wichtig Initiativen zur Förderung des MINT-Fachkräftenachwuchses sind, zeigen zahlreiche aktuelle Untersuchungen. Dazu wollen wir mit unserem Know-how gerne einen Beitrag leisten“, begründet Dr. Karsten Rudolf, Prokurist und Bereichsleiter bei Provadis, das Engagement der Firma. Organisiert wird der Schnuppertag von Oberstudienrat Andreas Dotzauer, an der „Bertha“ verantwortlich für die Berufsorientierung, der im Zusammenhang mit den Praxistagen einen Elterninformationsabend plant, um die vielfältigen Berufs- und Bildungsangebote hessischer Unternehmen vorzustellen.

Quelle: Bertha von Suttner Schule

Diesen Beitrag teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp

Werbung: