Jannik Trunk

Jannik Trunk

Bad Orb: Die Friedhofsverwaltung bittet um Beachtung

Werbung:

Auf dem anonymen Urnenfeld II des städtischen Friedhofs wurde ein Findling mit der Aufschrift „Anonymes Urnenfeld“ errichtet. Damit ist dieser Bereich auch als Urnenfeld erkennbar. Die Angehörigen bzw. die Verstorbenen haben sich für eine anonyme Beisetzung entschieden. Das bedeutet auch, dass die Ablage von Grabschmuck gemäß Friedhofsordnung der Stadt Bad Orb nicht zulässig ist.

Daher bitten wir, von der Ablegung von Kerzen, Kränzen, Blumen, Figuren o. ä. auf dem Urnenfeld abzusehen. Wir geben den Trauernden gerne Gelegenheit, die abgelegten Gegenstände bis 31. Dezember selbst abzuräumen. Ab dem 1. Januar 2022 werden die abgelegten Gegenstände von der Friedhofsverwaltung entfernt.

Zur Beisetzung ist es natürlich möglich, einen Kranz an der Beisetzungsstelle niederzulegen. Dieser wird nach dem Abblühen (ca. 1 bis 2 Wochen) ebenfalls abgeräumt.

Quelle:

Diesen Beitrag teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp

Werbung: