Jannik Trunk

Jannik Trunk

Wächtersbacher WCV-Campagne Eröffnung

Werbung:

Am Samstag, den 13.11. lud der Wächtersbacher Carneval Verein zur diesjährigen Campagne-Eröffnung in das WCV-Casino ein. Rund 100 Närrinnen und Narren – natürlich alle geimpft und genesen – eröffneten zusammen mit Sitzungspräsidenten Nicky Kailing die Fastnachts-Campagne, die in diesem Jahr unter dem Motto „Das Mammut trötet laut Helau, urzeitlich wird’s beim WCV“ steht. Nach der Vergatterung der Mitglieder durch Volker Deubert als Wächter vom WCV, ging es auch schon los mit einem Ausblick auf das geplante Programm für die bevorstehenden Sitzungen. Als erstes präsentierten die Mädels der Großen Tanzgarde ihren neuen Tanz und begeisterten das Publikum. Weiter ging es mit Volker Deubert, der bei seiner Büttenrede auch nicht um das allgegenwärtige Thema Corona herumkam. Gespannt erwarteten alle den Auftritt der neu gegründeten WCV-Gruppe „Die Mispelchen“, die als hessische Spezialitäten a´la Handkäs‘ und Äppler die Lachmuskeln der WCV’ler strapazierten. Zum Abschluss des kurzen, aber knackigen Programms lies Werner Ach in seiner Büttenrede die Politik der letzten anderthalb Jahr auf gewohnt satirische Art und Weise in seiner Büttenrede Revue passieren. Gefeiert wurde danach noch bis spät in die Nacht und noch haben die Närrinnen und Narren des WCV die Hoffnung auf eine stattfindende Campagne, mit allem, was dazu gehört, nicht aufgegeben. Ein zweiter und dritter Impftag in Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt im WCV-Casino ist in Planung, denn eines ist sicher – der Virus lässt sich nicht wegschunkeln, eine Impfung ist da wesentlich wirksamer. Die Termine für die geplanten Fastnachts-Veranstaltungen finden Sie auf unserer Homepage unter www.wcv.info, über die Sie auch Karten für die einzelnen Sitzungen bestellen können. HELAU!

Quelle: 1. Wächtersbacher Carnevalverein 1961 e.V.

Diesen Beitrag teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp

Werbung: