Joachim Laatz

Joachim Laatz

Redaktion

Verein „Die Herbstzeitlosen- Wohngemeinschaft 50 plus“ aufgelöst

Werbung:

Die Corona-Pandemie fordert auch unter den Vereinen ihre Opfer. Der Bad Orber gemeinnützige Verein „Die Herbstzeitlosen – Wohngemeinschaft 50 plus e.V.“ wird aufgelöst.

Gemeinsame Treffen und gemeinschaftsfördernde Unternehmungen waren coronabedingt in den zurückliegenden beiden Jahren sehr eingeschränkt, was sich negativ auf die Stimmung der Mitglieder im Verein auswirkte. Hinzu kamen unüberbrückbare Zerwürfnisse innerhalb der Hausgemeinschaft.

In der Jahreshauptversammlung am 12.11.2021 entschied die Mehrheit der anwesenden stimmberechtigten Mitglieder die Auflösung des Vereins, da sich außer der Kassenwartin niemand bereitfand, für den Vorstand zu kandidieren. Damit war die Geschäftsfähigkeit des Vereins nicht mehr gegeben. Cornelia Scimone, die zusätzlich zu ihren Aufgaben als Kassenwartin, sich dem Verein  bis zu diesem Termin als Vorsitzende zur Verfügung gestellt hatte, bedauert diese Entscheidung. Es hätten sich innerhalb der Hausgemeinschaft Kräfte formiert, die den Vereinsstatus strikt ablehnten. Alle Bemühungen, den Bestand des Vereins zu sichern, seien ins Leere gelaufen. Die Erfolgsgeschichte der Wohngemeinschaft der „Herbstzeitlosen“ sei mit diesem Tag beendet.

Satzungsgemäß wurde Cornelia Scimone zur Liquidatorin des Vereins bestellt. Sie wird die Verbindlichkeiten des Vereins und die Amtsangelegenheiten zu einem sauberen Abschluss bringen. Mit Herrn Kaltschnee, dem Pfarrer der evang. Kirchengemeinde wurde vereinbart, dass das verbleibende Barvermögen des Vereins dem Bad Orber gemeinnützigen Verein „Gebenden Hände“ zufließt.

Quelle: Die Herbstzeitlosen

 

Diesen Beitrag teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp

Werbung: