Joachim Laatz

Joachim Laatz

Redaktion

Neue Internetpräsenz, die Homepage der Gemeinde Großkrotzenburg ist seit 18.11.2021 online

Werbung:

Endlich ist es soweit, die neue Homepage der Gemeinde Großkrotzenburg ist online. Seit dem 18.11.2021 kommt man über www.grosskrotzenburg.de auf die neue Internetpräsenz. Die neue Website legt Fokus auf das Wesentliche – klar, einfach, schnell erfassbar sowie barrierefrei.

Egal, ob Smartphone, Tablet oder Computer, die Inhalte können nun auf jedem Gerät barrierefrei dargestellt werden. Von der Homepage aus erreichen die Bürger:innen alle wichtigen Inhalte und Dienstleistungen der Gemeinde. Ebenfalls direkt erreichbar: Nachrichten und Veranstaltungen.

Der Fokus liegt auf Service und Dienstleistung. Übersichtlich und schnell zugänglich, bekommen die Bürger:innen Auskunft zu allen wichtigen Fragen.

„Die Neugestaltung der Homepage ist die Basis für die Umsetzung des Online-Zugangsgesetzes (OZG)“, sagt Bürgermeister Thorsten Bauroth. Bis Ende 2022 – so die Gesetzesvorgabe – müssen Bürger:innen auf alle Dienstleistungen online Zugriff haben. So werden in den nächsten Monaten nach und nach Online-Dienste zur Verfügung gestellt. Ein „Digitalisierungs-Blog“ – erreichbar über den Punkt „Gewerbe und Entwicklung“ – informiert Bürger:innen über die neuesten Entwicklungen der Rathaus-Digitalisierung.

Neu ist auch der Umgang mit Veranstaltungen. Gab es vor der Corona-Pandemie noch einen gedruckten Veranstaltungskalender, ist dieser nun auch online verfügbar. Die Neuerung: Ortsvereine oder Veranstalter können ihre geplante Veranstaltung selbst eintragen. Nach einer Prüfung durch die Online-Redaktion im Rathaus werden die Veranstaltungen direkt online gestellt. Das spart Zeit und vermeidet Fehler.

Die Großkrotzenburger Ortsvereine können sich ebenfalls selbst präsentieren. Über ein ähnliches Online-Formular wie bei der Rubrik „Veranstaltungen“ können die Ortsvereine eine kurze Information zum Verein, Ansprechpartner:innen, Übungszeiten, und vieles mehr eintragen. Nach einer Prüfung erscheint die Beschreibung in der entsprechenden Liste.

Die Homepage wird natürlich ständig weiterentwickelt. So werden nach und nach Online-Dienstleistungen ergänzt. „Natürlich sind wir auch auf Hilfe der Bevölkerung und Internetnutzerinnen und Benutzer angewiesen”, sagt Thorsten Bauroth. „Wenn Ihnen etwas fehlt oder Sie einen Verbesserungsvorschlag haben, schreiben Sie uns und wir versuchen es umzusetzen.“ Natürlich gibt es dafür auch ein Formular auf der neuen Homepage.

„Seien Sie neugierig und erleben unseren neuen Internetauftritt“, so der Bürgermeister Thorsten Bauroth abschließend.

Quelle: Gemeinde Großkrotzenburg

Diesen Beitrag teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp

Werbung: