Joachim Laatz

Joachim Laatz

Redaktion

Kinder verschenken am Martinstag Lieder

Werbung:

Der St. Martinstag stand für die Mädchen und Jungen der Kindertagesstätte Rappelkiste am Obermarkt unter einem besonderen Stern: Zunächst machten sie Station im Hof des Kreisruheheims und sangen dort für die Bewohner*innen und die Pflegeteams des Seniorenheims und vom benachbarten Hospiz zwei Laternenlieder. Eine Erzieherin begleitete sie mit der Gitarre.  Alle haben sich sehr über diese Vorträge gefreut. Dann ging es weiter in den Stadtgarten, wo die Kinder noch das Martins-Lied sangen. Dann spielten zwei Praktikant*innen ein kleines Theaterstück für die Mädchen und Jungen (unser Bild). Zurück im Außengelände der Kita erwartete alle ein kleines Feuer, das die Freiwillige Feuerwehr dort bereits entzündet hatte.

Natürlich wurde auch dort noch gesungen. Die Veranstaltung fand unter Einhaltung der gültigen Corona-Regeln statt.

Quelle: Stadt Gelnhausen

Diesen Beitrag teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp

Werbung: